Personelle Veränderungen im Aufsichtsrat der Aquin & Cie. AG

metzler
Hans-Peter Metzler

Der Aufsichtsrat der Aquin & Cie. AG hat Hans-Peter Metzler zum künftigen Aufsichtsratsvorsitzenden des Gremiums bestellt. Dr. Kurt Gerl, seit 2009 erfolgreicher Senior Advisor bei Aquin & Cie. und ehemaliges Mitglied der OSRAM GmbH – Geschäftsführung, wird neues Mitglied des Aufsichtsrats. Dr. Kurt Gerl hat im Rahmen seiner Tätigkeit als Senior Advisor bereits eine Vielzahl von Transaktionen erfolgreich begleitet, wie beispielsweise Hellux, Hofmeister und SBF. Der bislang stellvertretende Vorsitzende, Dr. Rainer Reichert, verbleibt in dieser Funktion; Rainer Reichert hat nach Konzerntätigkeit bei der Daimler Benz AG und der Fried. Krupp GmbH als PhG die Tacke KG / KTR Kupplungstechnik zu einem internationalen Konzern entwickelt; er war langjähriges Mitglied im Hauptvorstand des VDMA.

Hans-Peter Metzler übernimmt das Amt mit sofortiger Wirkung und wird in dieser Position den eingeschlagenen internationalen Wachstumskurs der Aquin & Cie. AG weiter aktiv begleiten.
Hans-Peter Metzler ist seit 2010 Mitglied des Aufsichtsrates der Aquin & Cie. AG. Als renommierter österreichischer Unternehmer aus Vorarlberg hat er unter anderem die NewLogic AG gegründet, die er 2005 an den indischen IT-Giganten Wipro verkauft hat. Neben seinen unternehmerischen Aktivitäten blickt Hans-Peter Metzler auf eine erfolgreiche internationale Managementkarriere zurück, wie z.B. als Leiter von SIEMENS Mikrocontroller in Hongkong und Singapur. Als Physiker hat er seine Laufbahn am Max-Planck-Institut für Technologie und in der Zentralen Siemens Forschung und Entwicklung begonnen. Neben diversen Aufsichts- und Beiratsmandaten ist Hans-Peter Metzler Präsident der Bregenzer Festspiele.
Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Hans Knürr ist nach fünf Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden, um zukünftig als Senior Advisor seine Erfahrung in das Unternehmen einzubringen.

Gerl
Dr. Kurt Gerl

Über Aquin & Cie.
Aquin & Cie. ist ein auf mittelständische, eigentümergeführte Unternehmen spezialisiertes M&A-Beratungshaus und steht für bankenunabhängige Corporate Finance Lösungen im Rahmen von Unternehmensnachfolgen, wachstumsbezogenen Kapitalerhöhungen, Spin-Offs, Akquisitionen und Unternehmensfinanzierungen. Durch ihren direkten Zugang zu nationalen und internationalen Entscheidungsträgern verfügt die Aquin & Cie. AG über ein weitreichendes Experten-Netzwerk und konnte in der Region bereits beachtliche Transaktionen, wie die Luxus-Segment-Einrichtungskette Domicil, die Lindauer Druckerei und jüngst die Fahrradeinzelhandelsgruppe Simplon, durchführen.

www.aquin-cie.com