Pinsent Masons berät BayWa r.e. renewable energy GmbH bei Windfarmverkauf

By on Oktober 9, 2013

pinmasDie Internationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat BawyWa r.e. renewable energy GmbH (BayWa r.e.), eine Tochtergesellschaft der BayWa AG, München,  beim Verkauf von zwei im Betrieb befindlichen Onshore-Windparks beraten. Die Windparks liegen im Südosten von England. Käuferin ist die Greencoat UK Wind PLC. Die Windparks Earl Hall Farm und Cotton Farm haben jeweils eine installierte Leistung von 10,3 MW und 16,4 MW. Im Jahr 2010 erwarb BayWa r.e die beiden Parks von RWE npower als Teil eines langfristigen Pipeline Investments in Großbritannien. BayWa r.e. hatte die beiden Windparks als Generalübernehmer entwickelt und errichtet. Die beiden Windparks wurden Anfang 2013 fertiggestellt und nahmen im März 2013 ihren Betrieb auf. Nach dem jetzigen Verkauf der Windparks an Greencoat wird BayWa r.e. weiterhin die Betriebsführung für beide Anlagen übernehmen. BayWa r.e. beabsichtigt, die Aktivitäten in Großbritannien durch den Erwerb und die Errichtung weiterer Onshore-Windprojekte zu erweitern. Pinsent Masons beriet BayWa r.e. in allen rechtlichen  Aspekten der Transaktion.

Pinsent Masons beriet BayWa r.e. in allen rechtlichen  Aspekten der Transaktion.
Berater BayWa r.e. renewable energy GmbH, München: Carsten Rumberg (Corporate London, Federführung); Sandra Bogensperger (Corporate London); Kevin O’Connor (Corporate Finance London); Rainer Kreifels (Corporate M&A München), Dr. Florian Anselm (Corporate M&A München), Christian Lütkehaus (Corporate Energy München).
Counsel Greencoat UK Wind plc::
Norton Rose Fulbright: Stephen Rigby (Corporate London); Keith Law (Corporate London)

Hintergrund
Pinsent Masons berät BayWa bereits seit Jahren sowohl bei M&A als auch bei der Projektentwicklung von Windparks in Großbritannien. Der in London ansässige Lead Partner für das BayWa Mandat, Carsten Rumberg, konnte nunmehr erstmalig auch das Münchener Büro von Pinsent Masons einbeziehen. Ein wichtiger Schritt in der Mandatsbeziehung von Pinsent Masons mit dieser Münchener Mandantin.

Über Pinsent Masons
Pinsent Masons hat weltweit über 1.500 Rechtsanwälte; insgesamt sind mehr als 2.500 Mitarbeiter bei Pinsent Masons beschäftigt.
Pinsent Masons ist derzeit vertreten mit Büros in München, Paris, Istanbul, Doha, Dubai, Hong Kong, Peking, Shanghai, Singapur, den Falkland Inseln sowie in allen drei Jurisdiktionen in Großbritannien, einschließlich unseres Hauptsitzes in London.
Wir haben ein tiefgreifendes Verständnis für die Herausforderungen unserer Mandanten. Wir erarbeiten rechtliche Lösungen, die auf die Bedürfnisse unserer Mandanten und deren Ziele zugeschnitten sind. Das Münchener Büro konzentriert sich insbesondere auf die Beratung von Advanced Manufacturing und Technologieunternehmen. Pinsent Masons Deutschland berät diese Unternehmen insbesondere in den folgenden Bereichen: • IT & outsourcing • HR & employment  • Corporate and M&A • Dispute resolution • Real estate & property

www.pinsentmasons.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!