Pinsent Masons berät bei Verkauf der COMSA an Siemens

Die internationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat die Gesellschafter der COMSA Computer und Software GmbH beim Verkauf ihres Unternehmens an Siemens beraten.

Die COMSA Computer und Software GmbH mit Sitz in München entwickelt Software für das Design elektrischer Systeme und Bordnetze. Das Unternehmen ist insbesondere für seine LDorado-Produktreihe bekannt. Diese ist in der Entwicklung von Bordnetzen und im Bereich Engineering-Software vor allem in der deutschen Automobilindustrie etabliert.

Die Transaktion wurde am 3. Dezember 2018 abgeschlossen.

Berater der Gesellschafter der COMSA:
Pinsent Masons (München): Dr. Johannes Maidl (Federführung), Christian Lang (beide Corporate), Werner Geißelmeier (Steuerrecht).

www.pinsentmasons.de