P+P berät das Management der Deutschen Fachpflege Gruppe beim Verkauf an Advent International

By on Juni 14, 2018

Die Beteiligungsgesellschaft Advent International hat die Deutsche Fachpflege Gruppe erworben. P+P hat das Management der Deutschen Fachpflege Gruppe im Rahmen der Transaktion beraten.

Die Deutsche Fachpflege Gruppe mit Hauptsitz in München und 18 ambulanten Pflegediensten bundesweit ist Qualitätsführer und Vorreiter auf dem deutschen außerklinischen Intensivpflegemarkt. Die Gruppe bietet ein breites Portfolio an Versorgungsleistungen, angefangen bei der Pflege im häuslichen Umfeld bis hin zur Betreuung von Wohngemeinschaften.

Advent International ist eine der weltweit größten und erfahrensten Beteiligungsgesellschaften, die sich auf buy-to-build Strategien der wachsenden Unternehmen im Gesundheitssektor spezialisiert hat. Neben weitreichender Branchenkenntnis verfügt Advent International über die operativen Ressourcen und das notwendige Kapital, um die Deutsche Fachpflege Gruppe bei ihrer weiteren Expansion auf dem Markt zu unterstützen.

P+P Pöllath + Partners hat das Management der Deutschen Fachpflege Gruppe im Rahmen der Transaktion mit dem folgenden Münchner Team rechtlich und steuerlich beraten:

  • Dr. Benedikt Hohaus (Partner, M&A/Private Equity, Managementbeteiligung)
  • Dr. Nico Fischer (Partner, Steuern)
  • Dr. Roman Stenzel (Counsel, M&A/Private Equity, Managementbeteiligung)

Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login