P+P berät Elvaston beim Erwerb der LogControl GmbH

By on Februar 14, 2019

Die Berliner Beteiligungsgesellschaft Elvaston Capital („Elvaston“) hat sich an der LogControl GmbH („LogControl“) beteiligt. P+P Pöllath + Partners hat im Rahmen der Transaktion beraten.

LogControl mit Sitz in Pforzheim wurde 1990 gegründet. Das Unternehmen entwickelt, vertreibt und implementiert moderne Softwarelösungen zur Lager- und Leergutverwaltung sowie zur Bestandsoptimierung und Dispositionsplanung. LogControl betreut rund 350 Installationen bei über 120 Abnehmern.

Elvaston ist eine unternehmergeführte Beteiligungsgesellschaft, die auf mittelständische Technologieunternehmen im deutschsprachigen Raum spezialisiert ist.

P+P Pöllath + Partners hat Elvaston umfassend rechtlich und steuerlich mit dem folgenden Münchner Team beraten:

  • Dr. Tim Kaufhold (Partner, Federführung, M&A/Private Equity)
  • Dr. Nico Fischer (Partner, Steuerrecht)
  • Adalbert Makos (Senior Associate, M&A/Private Equity)
  • Matthias Oberbauer (Associate, M&A/Private Equity)

P+P Pöllath + Partners berät Elvaston regelmäßig, zuletzt beim Erwerb der Futura Retail Solutions AG, beim Teil-Verkauf der Beteiligung an der SHD-Gruppe an Bregal, beim Erwerb der HABEL-Gruppe, beim Erwerb der MHP Software GmbH oder beim Erwerb der eFulfilment Transaction Services GmbH.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login