P+P berät Florian Swoboda beim Verkauf von Anteilen an Cash Payment Solutions

By on Oktober 7, 2019

Die Swoboda Beteiligungen UG mit Gründer Florian Swoboda und weitere Investoren wie die ALSTIN Group von Carsten Maschmeyer, REWE Digital GmbH, BTH Invest und eine Gruppe von Business Angels haben ihre Anteile an der Cash Payment Solutions GmbH (CPS) an GLORY Ltd. verkauft. Der Abschluss der Transaktion steht derzeit noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Aufsichtsbehörden.

Die CPS wurde 2011 in Berlin von Achim Bönsch, Sebastian Seifert und Florian Swoboda gegründet. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt die Online-Cash Settlement-Plattformen „Barzahlen“ und “Viacash“ und ist heute Deutschlands größte private Zahlungsinfrastruktur mit Partnern im Einzelhandel wie REWE, dm, real oder Rossmann sowie Kunden aus den Bereichen Online-Handel, Gaming, Energieversorgung und dem Bankensektor. Die CPS ist mit dem Produkt Barzahlen auch in Österreich und der Schweiz aktiv.

GLORY mit Hauptsitz in Himeji, Japan, ist ein Pionier in der Entwicklung und Herstellung von Maschinen und Systemen zur Bargeldverarbeitung. Das Unternehmen wurde 1918 gegründet und ist an der Börse in Tokio notiert. Basierend auf modernster Erkennungs- und Mechatronik-Technologie bietet das Unternehmen eine Vielzahl an Produkten wie zum Beispiel Bargeldverarbeitungsmaschinen, Cash-Management-Systeme, Verkaufsautomaten und automatisierte Serviceausrüstung. GLORY bedient die Finanz-, Einzelhandels-, Verkaufsautomaten-, Unterhaltungs- und Glücksspielindustrien in mehr als 100 Ländern.

P+P Pöllath + Partners hat Florian Swoboda und seine Beteiligungsgesellschaft mit folgendem Team beraten:

  • Christian Tönies, LL.M. Eur. (Partner, Federführung, Private Equity, Venture Capital, München/Berlin)
  • Markus Döllner (Associate, Private Equity, Venture Capital, München)

Weitere Berater waren für:

  • Cash Payment Solutions: Vogel Heerma Waitz (Berlin): Olga Balandina-Luke, Dr. Clemens Waitz,  Associate: Johannes Niesemeyer (alle Corporate/M&A), Anne Leßner (IP)
  • Gründer: Lambsdorff (Berlin): Pablo Rüdiger S. de Erice, Konstantin Graf Lambsdorff, Associates: Louis Meyer, Joel Schroeder (alle Corporate/M&A), Dr. Bardia Kian (IP)
  • ALSTIN: Inhouse Recht (München/Hannover): Dr. Klaus Schieble (Geschäftsführer)
  • REWE Digital GmbH: Inhouse Recht (Köln): Dr. Björn Schigulski (Legal Counsel M&A und Finanzierung)
  • Business Angels: Schnittker Möllmann Partners (Berlin): Dr. Benjamin Ullrich, Dr. Frederik Gärtner (beide Corporate/M&A)

Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login