P+P Pöllath + Partners berät Elvaston beim Erwerb der HABEL-Gruppe

By on Oktober 5, 2016

Die Berliner Beteiligungsgesellschaft Elvaston Capital Management GmbH hat die HABEL-Gruppe übernommen.

HABEL ist einer der führenden Anbieter für maßge­schnei­derte Dokumentenmanagementsysteme. Die Firma entwickelt branchenspezifische Dokumentenmanagement-Lösungen, die individuell an die Wünsche der Kunden angepasst werden können. Das Unternehmen hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen DMS-Software und Workflow-Management und betreut mehr als 1.600 Kunden weltweit bei der effizienten Verwaltung elektronischer Dokumente jedweder Form.

Elvaston ist eine unternehmergeführte Beteiligungsgesellschaft, die auf mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum spezialisiert ist. Das Unternehmen erwirbt Mehrheitsbeteiligungen und stellt Beteiligungskapital zur Wachstumsfinanzierung zur Verfügung.

P+P Pöllath + Partners hat mit dem folgenden Münchner Team Elvaston beim Erwerb beraten:

  • Tim Kaufhold (Counsel, Federführung, M&A/PE)
  • Nico Fischer (Counsel, Steuerrecht)
  • Stefan Benz (Senior Associate, M&A/PE)
  • Christine Funk, LL.M. (Senior Associate, M&A/PE)
  • Lorena Joana Echarri (Associate, M&A/PE)

P+P Pöllath + Partners berät Elvaston Capital regelmäßig, zuletzt beim Erwerb der MHP Software GmbH.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!