P+P Pöllath + Partners berät Hubert Burda Media bei Investment in nebenan.de

Die Burda Gesellschaft mit beschränkter Haftung („Burda“) erwirbt im Rahmen einer Serie B Finanzierung die Mehrheit an der Good Hood GmbH, zu der die Nachbarschaftsplattform www.nebenan.de gehört. Die Gründer bleiben als Gesellschafter der Good Hood GmbH weiterhin beteiligt.

Burda ist bereits seit 2016 ein signifikanter Gesellschafter der Good Hood GmbH. Investiert sind weiterhin die Deutsche Tele Medien GmbH, die Nordwest-Zeitung Verlagsgesellschaft und der Venture-Arm der Mediengruppe Pressedruck Augsburg.

Nebenan.de gibt es seit fünf Jahren und hat inzwischen 8.000 Nachbarschaften mit insgesamt rund 1,7 Millionen Nutzern in Deutschland. Die Gründer wollten mit der Plattform Menschen vernetzen, die zwar nebeneinander wohnen, sich aber oftmals gar nicht kennen. Insbesondere in der Corona-Zeit haben die Mitgliederzahlen signifikant zugenommen und den Austausch zwischen Nachbarn deutlich erhöht, sei es der Einkauf von Nachbarn für Nachbarn sowie sonstige Hilfsangebote bis hin zur Einrichtung von lokalen Stammtischen.

P+P Pöllath + Partners hat Burda im Rahmen des Investments mit folgendem Team beraten:

  • Christian Tönies, LL.M. Eur. (Partner, Federführung, M&A/VC, München/Berlin)
  • Dr. Sebastian Gerlinger, LL.M. (Counsel, M&A/VC, München/Berlin)
  • Daniel Wiedmann, LL.M. (NYU) (Associated Partner, Kartellrecht, Frankfurt)
  • Markus Döllner (Associate, M&A/VC, München)

Inhouse war für Burda der General Counsel Dr. Maximilian Preisser federführend.