P+P Pöllath + Partners berät Thiel Capital bei Investition in Kölner Fintech Startup

By on Juli 29, 2016

Die Brüder Manuel und Dominic Heyden haben das Portal Nextmarkets entwickelt, eine E-Learning-Plattform, die den Nutzern die Börse erklären will. Dafür steht den Usern der Plattform nach eigenen Angaben die Expertise von 20 deutschen und englischen Börsen-Coaches zur Seite.

Das Startup Nextmarkets wurde 2014 gemeinsam mit dem Fintech-Inkubator Finlab gegründet. Nach zweijähriger Entwicklungsphase wurde Anfang 2016 die Webseite gelauncht. Mittlerweile hat das Kölner Unternehmen 15 Mitarbeiter.

Nun erhält Nextmarkets Investitionen in Höhe von rund drei Millionen Euro. Investoren sind Thiel Capital, die Beteiligungsfirma des Facebook-Investors und Paypal-Mitgründers Peter Thiel, sowie der Fintech-Inkubator Finlab und das Family Office des österreichischen Unternehmers Falk Strascheg.

P+P Pöllath + Partners hat Thiel Capital im Rahmen der Finanzierungsrunde umfassend mit dem folgenden Berliner Team beraten:

  • Amos Veith, LL.M. (Partner, Private Funds/Venture Capital)
  • Joachim Mogck, LL.M. (Senior Associate, Private Funds/Venture Capital)
  • Eva-Juliane Jerratsch (Associate, Venture Capital)

Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!