P+P Pöllath + Partners berät DPE Deutsche Private Equity bei erfolgreichem Fundraising des Fonds „DPE Deutschland II“

By on März 28, 2013

punpDeutsche Private Equity (DPE), eine der führenden deutschen Beteiligungsfirmen, hat ihren zweiten Fonds „DPE Deutschland II“ (DPE II) am 21. März 2013 mit rund € 350 Mio. Zeichnungskapital geschlossen. Der Fonds überstieg aufgrund der großen Nachfrage von institutionellen Investoren aus dem In- und Ausland das angestrebte Zeichnungsvolumen von € 300 Million. Dadurch konnte DPE das Fundraising bereits innerhalb von vier Monaten nach dem ersten Closing erfolgreich abschließen. Der Fonds DPE II investiert in mittelständische Unternehmen mit Firmenwerten zwischen € 10 und 100 Mio. in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

DPE ist eine unabhängige Beteiligungsfirma, die im Dezember 2007 gegründet wurde und vorzugsweise in den Sektoren Business Services, Gesundheitswesen, BildungSwesen, Alternative Energien, Umwelt und damit zusammenhängende industrielle Technologien investiert. DPE versteht sich als ein auf nachhaltige Wertsteigerung ausgerichteter Gesellschafter, der ein idealer Partner für die Verwirklichung von langfristigen Wachstums-und Entwicklungsstrategien der Zielunternehmen ist.

P+P Pöllath + Partners beriet DPE als rechtlicher Hauptberater federführend bei der Fondstrukturierung und dem Fundraising zu gesellschafts-, steuer- und aufsichtsrechtlichen Fragen nach deutschem Recht, führte die Verhandlungen mit institutionellen Investoren und koordinierte die Zusammenarbeit mit ausländischen Rechtsberatern von DPE. Dabei arbeitete die Kanzlei eng zusammen mit der internationalen Kanzlei Proskauer Rose LLP (zu US und UK Recht), der kanadischen Kanzlei Gowling Lafleur Henderson LLP (zu kanadischem Recht), der Jersey-Kanzlei Mourant Ozannes LP (zu Jersey Recht) sowie der Luxemburger Kanzlei Arendt & Medernach (zu luxemburgischem Recht).

Hauptberater DPE:
P+P Pöllath + Partners, Berlin (Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Aufsichtsrecht, Verhandlungen mit Investoren, Koordination ausländische Kanzleien)
Uwe Bärenz (Partner, Federführung), Tarek Mardini, LL.M. (Counsel), Ronald Buge (Counsel), Dr. Sebastian Käpplinger, LL.M. (Associate)

US / UK Berater DPE:
Proskauer Rose LLP, Boston (USA), London (UK) (US und UK Recht)
Howard Beber (Partner, Federführung), Jamiel Poindexter (Partner), Camille Higonnet (Associate), Christopher Bird (Associate), Adam Scoll (Associate), Gregory Dodge (As-sociate)

Kanada Berater DPE:
Gowling Lafleur Henderson LLP (kanadisches Recht)
Nicholas Dietrich (Partner, Federführung), Bryce Kraeker (Partner)

Jersey Berater DPE:
Mourant Ozannes LP, Jersey (Jersey Recht)
Joel Hernandez (Partner, Federführung), Kerill O’Shaughnessy (Associate)

Luxemburg Berater DPE:
Arendt & Medernach, Luxemburg (luxemburgerisches Recht)
Gilles Dusemon (Partner, Federführung), Eric Fort (Partner), Dr. Christoph Diesel (Senior Associate)

Investorenberater:
Die rund 20 institutionellen Investoren, die sich an DPE II beteiligen, wurden von unterschiedlichen internationalen Kanzleien und teilweise In-House Counsel beraten.

P+P Pöllath + Partners ist eine international  tätige Wirtschafts- und Steuerkanzlei mit 34 Partnern und mehr als 100 Anwälten und Steuerberatern an den Standorten Berlin, Frankfurt und München.
Die Sozietät konzentriert sich auf High-End Transaktions- und Vermögensberatung. P+P-Partner begleiten regelmäßig M&A-, Private-Equity- und Immobilientransaktionen aller Größen. P+P hat sich darüber hinaus eine führende Marktposition bei der Strukturierung von Private-Equity- und Real-Estate-Fonds sowie in der steuerlichen Beratung erarbeitet und genießt einen hervorragenden Ruf im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie in der Vermögens- und Nachfolgeplanung für Familienunternehmen und vermögende Privatpersonen.
P+P-Partner sind als Mitglieder in Aufsichts- und Beiräten bekannter Unternehmen tätig und sind regelmäßig in nationalen und internationalen Rankings als führende Experten in ihren jeweiligen Fachgebieten gelistet.

www.pplaw.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!