Prettl Unternehmensgruppe übernimmt PAS Management Holding GmbH

By on Juni 26, 2015

Die in Pfullingen ansässige Prettl Unternehmensgruppe baut Ihre Anteile an der PAS Management Holding GmbH mit Sitz in Neuruppin weiter aus und übernimmt, vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden, den global tätigen Hersteller von Kabel- und Systemblenden im Bereich weißer Ware zu 100%.

Das Signing am 22.06.2015 initiierte die Stärkung der Division Components & Systems der Prettl Unternehmensgruppe mit der Übertragung der bislang bei Baird Capital Partners Europe verbliebenen Anteile an der PAS Gruppe von 65%.

„Die Erhöhung der Anteile an der PAS durch die 100 prozentige Übernahme unterstützen den Kompetenzausbau unserer Division Components & Systems und lassen uns die bereits jetzt bestehenden Synergien noch besser nutzen“, kommentiert Daniel Stuckert, Head of Media & Corporate Communications der Prettl Unternehmensgruppe, das Geschäft.

Synergienutzung und Kompetenzausbau sieht auch Stefan Kaiser, CEO der PAS, als die große Chance. „Die Möglichkeiten, die uns durch die vollständige Zugehörigkeit zur Prettl Unternehmensgruppe gegeben werden, versprechen uns enorme Entwicklungsperspektiven, sowohl auf technologischer Seite, als auch aus marktpolitischer Sicht.“. Dabei spielt insbesondere die Struktur der Prettl Unternehmensgruppe eine wichtige Rolle, wie Kaiser weiter betont: „Mein Team und ich freuen uns darauf, die Chance nutzen zu können, Synergien zwischen PAS und den PRETTL Unternehmensbereichen zu nutzen und dabei weiterhin als Unternehmen autark agieren zu können.“. Denn die Eigenständigkeit der PAS als Akteur am Markt ist weiterhin gegeben. Dies gilt für alle Standorte der PAS, auch im Ausland.

Über PAS

Die PAS Gruppe mit Hauptsitz in Neuruppin, Deutschland, ist ein globaler Anbieter von Bedienblenden- und Kabelsystemen im Bereich der weißen Ware. An 8 Standorten in Deutschland, Polen, Türkei, USA, Mexico und China entwickelt, produziert und vertreibt PAS maßgeschneiderte Systemlösungen für ihre weltweiten Kunden mit ca. 2800 Mitarbeitern.

(Quelle)


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login