Private Equity-Exit: Gesellschafterwechsel bei der KOKI Transmission

By on August 5, 2014

Als führender Hersteller von inneren Schaltsystemen ist KOKI Transmission ein wichtiger Entwicklungspartner und Systemlieferant für die internationale Automobilindustrie. Das Unternehmen mit Standorten in Deutschland, China und Indien erzielte zuletzt Umsatzerlöse von rund € 115 Millionen.

In 2005 erwarb capiton zusammen mit einem weiteren Finanzinvestor 75 % der Anteile an KOKI Transmission. Im Juli 2014 verkauften capiton und die weiteren Gesellschafter KOKI Transmission an die AVIC Electromechanical Systems Co., Ltd. Peking/China („AVICEM“),
eine Tochtergesellschaft der Aviation Industry Corporation of China („AVIC“). Für AVICEM ist die Übernahme von KOKI Transmission ein weiterer Baustein zur Komplettierung des Systemangebots für die Automobilindustrie. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung der Kartellbehörden.

capiton wurde bei dieser Transaktion von Network Corporate Finance (M&A) und Flick Gocke Schaumburg (Legal) beraten.

capiton AG
capiton ist eine unabhängige, inhabergeführte Private Equity Gesellschaft, die ein Fondsvolumen von insgesamtüber € 820 Mio. verwaltet. Derzeit befinden sich 16 mittelständische Unternehmen im Beteiligungsportfolio der von capiton betreuten Fonds. capiton begleitet als Eigenkapitalpartner Management-Buy-Outs und Wachstumsfinanzierungen bei etablierten mittelständischen Unternehmen.

www.capiton.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!