Private Equity-Gesellschaft Cross erwirbt Mehrheit der deutschen Boes Gruppe

By on Dezember 3, 2018

Die Beteiligungsgesellschaft Cross erwirbt die Mehrheit an der deutschen Boes Gruppe von den bisherigen Familiengesellschaftern.
Die Boes Gruppe entwickelt und konstruiert Hochleistungs-Verbundstanzwerkzeuge und produziert hochpräzise Stanz-, Biege- und Ziehteile. Das Unternehmen hat sich dabei seit Gründung im Jahr 1985 eine führende Kompetenz insbesondere in der Fertigung von komplexen, stromführenden Präzisionsteilen erarbeitet. Das Leistungsspektrum umfasst von der Projektberatung und -betreuung über die Entwicklung und Fertigung bis hin zur automatisierten Weiterverarbeitung und Sonderverpackung sämtliche Aufgaben der Wertschöpfung. Die Boes Gruppe liefert Präzisionsteile unter anderem für Sicherheits- und Komfortfunktionen in der Automobilindustrie, für E-Bike-Motoren, für die Elektronik- und Medizinbranche sowie zahlreiche industrielle Anwendungen. Als geschätzter Entwicklungs- und Fertigungspartner mit gleichbleibend hoher Produktqualität und enger Kundenorientierung ist die Boes Gruppe ausgezeichnet positioniert, um am zukünftigen Wachstum beispielsweise in den Bereichen E-Mobility und Industrie 4.0 stark zu partizipieren.

Dr. Michael Petersen, geschäftsführender Partner von Cross Equity Partners AG: „Die Boes Gruppe ist ein führender Hersteller von hochkomplexen Werkzeugen und stromführenden Präzisionsteilen, der in attraktiven Wachstumsmärkten wie beispielsweise der E-Mobility hervorragend positioniert ist. Wir freuen uns, dass die Familie Boes auch künftig als Gesellschafter verbunden bleibt und die Entwicklung des Unternehmens gemeinsam mit Cross weiterhin unterstützen wird.“

Markus Reich, geschäftsführender Partner von Cross Equity Partners AG: „Die Boes Gruppe hat sich in den vergangenen Jahren äusserst positiv entwickelt. Diesen Wachstumskurs möchten wir gemeinsam mit dem Management und den hochqualifizierten Mitarbeitern fortsetzen, um die ausgezeichnete Marktposition weiter auszubauen.“

Tobias Boes, CEO der Boes Gruppe: „Wir freuen uns, dass wir mit Cross einen erfahrenen Partner für unsere Nachfolgeregelung gefunden haben und werden mit der Boes Gruppe auch zukünftig verbunden bleiben. Cross bringt das industrielle Verständnis und die notwendige Erfahrung mit, um die Boes Gruppe bei den zahlreichen Wachstumschancen nachhaltig zu unterstützen.“

www.crossequity.ch


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login