Private Equity-Spezialist Jürgen Vanselow wechselt zu Russell Reynolds Associates

Mit Jürgen Vanselow (56) hat Russell Reynolds Associates den wohl renommiertesten Personalberater im Private Equity-Segment für den weiteren Ausbau des Unternehmens im deutschen und internationalen Markt gewonnen. Durch seine langjährige Erfahrung und Marktkenntnis im Bereich der Finanzindustrie verstärkt er als Managing Director ab sofort das Financial Services Team von Russell Reynolds Associates in Frankfurt und berät schwerpunktmäßig Finanzinvestoren, Investmentbanken und Family Offices.

Jürgen Vanselow verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der Personalberatung, zuletzt als Senior Partner in einer internationalen Personalberatung. Mit seinen Kenntnissen besetzt der Berater Schlüsselpositionen in allen Segmenten von Private Equity und Alternativen Assets, darunter Buy-out, Wachstum, Infrastruktur, Venture Capital und Dachfonds im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. Weiterhin berät er Finanzdienstleister und Family Offices bei der Besetzung von Führungspositionen. Zuvor war er im Private Equity & Corporate Banking der Deutschen Handelsbank sowie als Consultant bei Booz Allen & Hamilton im Bereich Corporate Finance tätig.

Ulrike Wieduwilt, verantwortliche Managing Directorin für das Deutschlandgeschäft bei Russell Reynolds Associates: „Wir erwarten in den kommenden Jahren für Private Equity eine weiter steigende Investment-Aktivität und größere Transaktionen. In einem Umfeld, das von einer zunehmenden Anzahl von unterschiedlichen Investoren und daraus resultierend von einem hohen Preisniveau geprägt ist, wird die Selektion und das Gewinnen von Assets sowie nachgelagert die Wertsteigerung der Portfoliounternehmen zu einer immer größeren Herausforderung. Dabei spielt die Beurteilung und Rekrutierung von herausragenden Führungskräften auf der Investoren- wie auf der Portfolioseite eine entscheidende Rolle. Mit Jürgen Vanselow gewinnen wir den im deutschsprachigen Raum führenden Personalberater im Private Equity-Segment, um unsere Position weiter auszubauen.“

Jürgen Vanselow: „Die Beteiligungsgesellschaften stehen aktuell unter erheblichem Anlagedruck und gleichzeitig im zunehmendem Wettbewerb mit anderen Investoren um attraktive Zukäufe. In dieser herausfordernden Marktsituation bei Aufbau und Ergänzung von erfolgreichen Investmentteams und exzellentem „best in class“ Portfoliomanagement international und auf höchstem Niveau für die maßgeblichen Private Equity-Häuser zu ermöglichen, macht meine neue Aufgabe bei Russell Reynolds Associates besonders interessant. Russell Reynolds ist hierfür auch international hervorragend aufgestellt.“

Jürgen Vanselow hat das „Diplôme de l’École Superiéure de Management EAP“ von der ESCP Europe. Zudem absolvierte er das PMD-Programm an der Harvard Business School in Boston.

www.russellreynolds.com