Proventis Partners mit Mergers Alliance-Netzwerk weltweit TOP 4 Small-Cap M&A-Berater

Proventis Partners mit 19 Transaktionen 2019 bislang erfolgreichstes Geschäftsjahr seit Bestehen

Die Mergers Alliance, eine internationale Partnerschaft führender unabhängiger M&A-Beratungen mit 21 Mitgliedern (darunter Proventis Partners als exklusiver Partner in Deutschland) in 31 Märkten weltweit vertreten, ist laut einer aktuellen Auswertung der Thomson Reuters League Tables für 2019 im Segment M&A Small Cap Worldwide Deals Transkationsvolumen kleiner 50 Millionen US-Dollar auf Platz 4 mit insgesamt 64 Transaktionen mit einem Volumen in Höhe von 1,269 Milliarden US-Dollar. Bezogen auf Deal-Größen bis 500 Millionen US-Dollar findet sich die Mergers Alliance mit insgesamt 84 Transaktionen und einem Deal-Volumen von 2,9 Milliarden US-Dollar auf Rang 20. Bei den internationalen M&A-Partnerschaften im MidMarket-Segment bis 500 Millionen US-Dollar Transaktionsvolumen belegt Mergers Alliance damit Platz 1 (siehe beigefügte Übersicht Thomson Reuters League Tables 2019).

Jan Pörschmann, Managing Partner bei Proventis Partners in München, kommentierte: „Wir freuen uns, mit dem bislang erfolgreichsten Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte mit insgesamt 19 Transkationen (siehe beigefügte Übersicht) zu diesem Erfolg der Merger Alliance beigetragen zu haben. Das stetig wachsende Netzwerk der Mergers Alliance hilft auch uns, mehr grenzüberschreitende Transaktionen für unsere Kunden abzuschließen. Seit Anfang 2019 sind wir exklusiver Vertreter der Mergers Alliance in Deutschland und der Schweiz, wodurch wir unsere Marktpräsenz und Aktivitäten auf internationaler Ebene deutlich ausbauen konnten. Gleichzeitig haben wir durch unsere Netzwerkpartner die Kompetenz in unseren Fokussektoren Industrials, Business Services, Consumer & Retail, TMT, Healthcare sowie Energy weiter ergänzen können.“

Insgesamt konnte Proventis Partners 13 Sell-Side-Mandate umgesetzen, bei denen mehrere Unternehmer bei der Weitergabe ihrer Lebenswerke begleitet werden konnten. Für eine Reihe von Unternehmensgruppen konnte Proventis Partners zudem attraktive Exits für ihre Beteiligungen realisieren. Außerdem wurden im Rahmen von insgesamt 6 Buy-Side-Mandanten verschiedene Private Equity-Gesellschaften dabei unterstützt, ihre Portfolios weiter zu stärken.

Über Mergers Alliance

Mergers Alliance ist eine der wichtigsten unabhängigen weltweiten Partnerschaften von Corporate Finance Spezialisten, mit über 800 Transaktionen seit 2012 in 31 Ländern weltweit und einem Gesamtwert von über 40 Milliarden US-Dollar. 21 Mitglieder der Mergers Alliance decken mit einem Team von mehr als 200 Experten in 42 Büros die weltweit führenden Wirtschaftszentren ab.

Über Proventis Partners

Proventis Partners ist eine partnergeführte M&A-Beratung, zu deren Auftraggebern mehrheitlich mittelständische Familienunternehmen, Konzerntöchter sowie Private Equity Fonds gehören. Mit 30 M&A-Beratern ist Proventis Partners in den Sektoren Industrials, Business Services, Consumer & Retail, TMT, Healthcare sowie Energy aktiv und deckt mit den Standorten Hamburg, Köln, München und Zürich den deutschsprachigen Raum ab. Die exklusive Mitgliedschaft bei Mergers Alliance – die internationale Partnerschaft führender M&A-Spezialisten – erlaubt Proventis Partners eine Marktab-deckung in 31 der führenden Länder der Welt. Die 21 Mitglieder der Mergers Alliance, mit über 200 M&A-Professionals, bieten Proventis Partners und damit seinen Kunden einen einzigartigen Zugang zu lokalen Märkten in Europa, Nordamerika, Lateinamerika, Asien und Afrika. Weiterführende Informationen über Proventis Partners sind unter www.proventis.com zu finden.