Proventis Partners unterstützt die Datahouse AG bei ihrem Verkauf an die Wüest & Partner AG

By on Februar 5, 2014

proventis_logo_neuDie M&A- und Corporate Finance-Beratung Proventis Partners war exklusiver M&A-Lead Advisor der Datahouse AG bei ihrem Verkauf an die Wüest & Partner AG. Am 1. Januar 2014 hat Wüest & Partner, ein Beratungsunternehmen in den Bereichen Immobilien und Standortentwicklung, sämtliche Aktien der Datahouse AG übernommen. Datahouse, ein Spin-off-Unternehmen der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich, ist ein Technologieanbieter in den Bereichen Erhebung, Analyse und Veredelung von Daten. Der Zusammenschluss hat zum Ziel, eine gemeinsame starke Position im Markt für Datenanalyse und Webapplikationen aufzubauen.

Die Wüest & Partner AG erhöht mit der Akquisition ihre Initiative in einem für den Immobiliensektor zukunftsträchtigen Bereich. Das Engagement mit Datahouse weist aber über den Immobilienmarkt hinaus. Proventis Partners war für die Evaluation und Ansprache von potentiellen Käufern, für die Koordination der Due Diligence, die Verhandlung des Kaufvertrags, die Unternehmensbewertung und die Erarbeitung von Empfehlungen an den Verwaltungsrat der Datahouse verantwortlich. Im Rahmen der Transaktion wurde der Gründer und Eigentümer der Datahouse AG, Andreas Keller, in die Partnerschaft von Wüest & Partner aufgenommen. Er wird zusammen mit seinem Team die Kompetenz der gemeinsamen Unternehmung in den Bereichen Erhebung, Vernetzung und Veredelung von Daten sowie Entwicklung von Onlinerechnern und Bewertungs- und Vergleichsmodellen maßgeblich verstärken. Vom Zusammenschluss erhoffen sich die Partner zudem die Nutzung von Synergiepotenzialen, die breitere Abdeckung von Kundenbedürfnissen und die gegenseitige Inspiration bei der zukünftigen Innovationsentwicklung.

Die Datahouse AG wird als eigenständige Tochtergesellschaft der Wüest & Partner AG weitergeführt. Andreas Keller bleibt CEO der Datahouse AG, die bestehende Geschäftsleitung wird durch Partner von Wüest & Partner ergänzt. Zur Umsetzung einer gemeinsamen Innovations- und Wachstumsstrategie sollen beide Firmen zudem 2014 am Standort der Wüest & Partner AG, in der Alten Börse in Zürich, zusammengeführt werden. Mit diesem Zusammenschluss und dem dadurch jeweils erweiterten Leistungsspektrum wollen beide Unternehmen für ihre Kunden noch attraktivere Partner werden.

„Der Verkauf eines Wachstumsunternehmens wie Datahouse bedeutet immer eine besondere Herausforderung für die Firmenleitung, denn sie muss sich parallel intensiv um das Tagesgeschäft kümmern. Mit der Führung der Datahouse AG haben wir eng zusammengearbeitet, um eine maßgeschneiderte Lösung für Käufer und Verkäufer zu suchen – diese haben wir letztendlich auch gefunden“, sagen Teun de Ven und Dr. Christoph Studinka, bei Proventis Partners Zürich zuständig für das Projekt Datahouse.

Über Datahouse AG

Die Datahouse AG ist ein Spin-off-Unternehmen der ETH Zürich und gehört zu den führenden Anbietern von Daten und Content. Das Unternehmen vereint Statistik-, Technologie- und Managementkompetenz und verfügt über langjährige Erfahrung aus zahlreichen E-Business-Projekten. Datahouse wurde durch Andreas Keller, der an der ETH Zürich und an der Harvard University studierte, Anfang 2005 gegründet. Er ist seit der Gründung des Unternehmens als CEO tätig. Die Datahouse AG verfügt über ein Team von rund zehn Mitarbeitern.

Über Wüest & Partner AG

Wüest & Partner ist ein international tätiges Beratungsunternehmen in den Bereichen Immobilien und Bau sowie Raum- und Standortentwicklung. Mit einem über 100-köpfigen interdisziplinären Beraterteam verfügt das 1985 gegründete Unternehmen über eine exzellente Wissensbasis. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen aus den Disziplinen Ökonomie, Architektur, Informatik, Ingenieurwesen sowie Sozial- und Naturwissenschaften. Ein internationales Netzwerk von Partnerfirmen und regional gut verankerten Fachpersonen vor Ort ergänzt die in Zürich, Genf, Frankfurt und Berlin stationierten Beraterteams. Die unabhängige Unternehmung befindet sich vollumfänglich im Eigentum der 15 Partner.

Über Proventis Partners

Proventis Partners berät Unternehmen und Beteiligungsgesellschaften bei nationalen und internationalen M&A-Transaktionen sowie bei der Auswahl der passenden Finanzierungslösung bei Corporate Finance-Projekten. Die Unterstützung bei M&A-Projekten reicht von der Strategieerstellung bis zur Post-Merger-Integration. Der Fokus von Proventis Partners liegt auf Unternehmen aus den Branchen Handel, Healthcare, Industriedienstleistungen, IT und Telekommunikation, Konsumgüter, Logistik, Maschinenbau, Medien sowie Regenerative Energien. Das Team von Proventis Partners hat Konzerne, mittelständische Unternehmen und Private Equity-Investoren bislang bei rund 150 Transaktionen mit einem Volumen von insgesamt mehr als 3 Milliarden Euro betreut.

www.proventis.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!