PwC Legal und honert + partner beraten bei Nachfolgeregelung für Messebauer ZE-EH DESIGN

By on September 20, 2018

Die PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft (PwC Legal) hat das Private Equity-Unternehmen HANNOVER Finanz GmbH beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der ZEEH DESIGN-Unternehmensgruppe rechtlich beraten. Der Verkäufer wurde im Rahmen der Transaktion von honert + partner (München) umfassend rechtlich beraten.

Der Erwerb durch die HANNOVER Finanz dient der Nachfolgeregelung für die bisher inhabergeführte Unternehmensgruppe. Das Management von ZEEH DESIGN wurde im Rahmen eines Management Buy-outs an dem Unternehmen beteiligt.

HANNOVER Finanz ist eine auf den Mittelstand fokussierte Beteiligungsgesellschaft. Das 1979 gegründete Unternehmen mit Sitz in Hannover und Wien betreut aktuell Beteiligungskapital in Höhe von über 700 Millionen Euro. Das Portfolio umfasst 40 Unternehmen in Deutschland und Österreich.

ZEEH DESIGN konzipiert und realisiert weltweit anspruchsvolle Unternehmensauftritte und Markenräume (z.B. für Messen, Roadshows und Hauptversammlungen). Für das Unternehmen mit Standorten in Puchheim (bei München) und Stutensee (bei Karlsruhe) sind aktuell rund 90 Mitarbeiter tätig. Der Jahresumsatz belief sich zuletzt auf 22 Millionen Euro.

Berater HANNOVER Finanz:

Inhouse (Hannover): Dr. Christina Silberberger (General Counsel; Federführung; Corporate/M&A)

PwC Legal (Stuttgart): Dr. Steffen Schniepp, Dr. Thomas Wenninger, Axel Schmidt, Irina Grillmeier (alle Corporate/M&A), Carmen Meola (Arbeitsrecht)

Berater Verkäufer:

honert + partner (München): Sven Fritsche (Federführung), Andrea Beilborn (beide Corporate/M&A)

(Quelle)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login