QVM übernimmt die Niebling Technische Bürsten GmbH sowie die P.S.E. Werkzeuge und Maschinen GmbH

By on Juni 14, 2019

Die QVM übernimmt im Rahmen eines strukturierten Verkaufsprozesses die Mehrheit an der Niebling Technische Bürsten GmbH (NTB) sowie der P.S.E. Werkezuge und Maschinen GmbH (PSE) (gemeinsam Niebling Gruppe) von den Gründern. Der geschäftsführende Gesellschafter der NTB, Herr Hans Niebling, beteiligt sich ebenfalls an der Gruppe und bleibt in der Geschäftsführung, um die Kontinuität für die weitere erfolgreiche Entwicklung sicherzustellen. Die Niebling Gruppe ist ein führender Hersteller und Händler von technischen Bürsten mit Anwendungen in diversen Bereichen, wie z.B. Lebensmittelindustrie, Chemie, Autowäsche etc. Der Geschäftsführer der PSE, Herr Kucher, wird zukünftig neben Herrn Niebling Geschäftsführer der gesamten Unternehmensgruppe und sich ebenfalls minderheitlich beteiligen.

Victor Antunes, Geschäftsführer von QVM, ergänzt: „Wir freuen uns ein äußerst interessantes Unternehmen gefunden zu haben. Gemeinsam mit Herrn Niebling und Herrn Kucher werden wir die Niebling Gruppe strategisch weiterentwickeln und neue Märkte erschließen.“

Der Verkaufsprozess wurde von Toralf Sparbrodt mit Sitz in Nürnberg, einem Berater für den Kauf und Verkauf mittelständischer Unternehmen, geführt.

Die Niebling Technische Bürsten GmbH mit Sitz in Burgbernheim ist ein innovativer Hersteller von kleinen und mittleren Serien im Bereich der Bürsten mit einem breiten Anwendungsspektrum, welches von der Lebensmittelindustrie bis hin zur Reinigung hochwertiger Autos reicht.
Die P.S.E. Werkzeuge und Maschinen GmbH mit Sitz in Bretten ist ein technischer Händler für Werkzeuge zum Polieren, Schleifen und Entgraten von Oberflächen mit Fokus auf Kunden aus den Bereichen Automotive, Aviation, Elektronik, Maschinenbau und Konsumgüter.

Die QVM Privatkapital GmbH ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Hamburg, die von einem ausgewählten Kreis unternehmerisch geprägter Privatinvestoren sowie den Initiatoren finanziert wird. Ein Schwerpunkt liegt insbesondere im Engagement bei Nachfolgesituationen, Wachstumsvorhaben und sonstigen Veränderungen im Gesellschafterkreis.
QVM ist auch weiterhin an Beteiligungen interessiert. Bei den Zielunternehmen handelt es sich vorzugsweise um profitable, mittelständische Unternehmen mit einem Umsatz bis ca. EUR 50 Mio.

Home


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login