REDHILL Corporate Finance berät DMK Group beim Verkauf von sanotact an die FLOTTE Holding

REDHILL Corporate Finance hat die DMK Group bei dem Verkauf ihrer Tochtergesellschaft sanotact
GmbH an die FLOTTE Holding beraten.

sanotact ist einer der führenden, internationalen Spezialanbieter von funktionellen Lebensmitteln und
rezeptfreien Arzneimitteln. Das Produktprogramm umfasst Nahrungsergänzungsmittel wie z.B.
Brausetabletten mit Vitaminen und Mineralstoffen und Laktaseprodukte, die in Europa, Asien und Afrika
vertrieben werden. In Deutschland ist sanotact vor allem in Drogeriemärkten und im LEH unter eigener
Marke und als Handelsmarke vertreten. Mit 190 Mitarbeitern entwickelt, produziert und vertreibt
sanotact darüber hinaus auch funktionelle Süßwaren, insbesondere Atemerfrischer und
Dextroseprodukte. Die bunten Traubenzuckerrollen der Marke „intact“ sind vielen Verbrauchern aus
Apotheken bekannt, wo intact über einen Marktanteil von über 60% verfügt.

sanotact hat sich in den letzten Jahren durch fokussierte Ausweitung des Produktprogramms und
Erschließung neuer, internationaler Absatzmärkte sehr erfolgreich entwickelt. Die DMK Group möchte
sich auf ihre Kernkompetenz Milchprodukte konzentrieren und hat sich daher zu einer Veräußerung
unter der Federführung von REDHILL Corporate Finance entschieden. FLOTTE Holding konnte sich in
einem kompetitiven M&A-Bieterprozess gegen nationale und internationale strategische Interessenten,
Finanzinvestoren und Family Offices durchsetzen. Das Management von sanotact hat sich gemeinsam
mit FLOTTE am Unternehmen beteiligt und wird die erfolgreiche Wachstumsstrategie konsequent weiter
fortführen.

Über die DMK Group
Die DMK Group gehört mit einem Umsatz von 5,6 Milliarden Euro und 7.700 Mitarbeitern zu den größten
Lieferanten des deutschen Lebensmitteleinzelhandels und zu den führenden Unternehmen der
Milchwirtschaft in Europa. Das Produktportfolio der größten deutschen Molkereigenossenschaft reicht
von Käse, Molkereiprodukten und Ingredients über Babynahrung, Eis bis hin zu Molkenprodukten mit
Marken wie MILRAM, Oldenburger, Uniekaas, Alete und Humana.

Über FLOTTE
Der Erwerber FLOTTE Holding ist der Beteiligungsarm der Familie Piëch-Nordhoff, die gerade unter der
Leitung von David Maresch im Aufbau eines Direktbeteiligungsportfolios mit Fokus auf nachhaltige
Unternehmen ist.

Über REDHILL Corporate Finance
REDHILL Corporate Finance (München) ist spezialisiert auf die Beratung bei Unternehmensverkauf und
-kauf (M&A), MBO/MBI und Strukturierung von Finanzierungen und wurde bei der Transaktion durch
Sebastian Kern als Senior Advisor unterstützt. Als „M&A-Spezialist für den Mittelstand“ bietet REDHILL
Corporate Finance persönliche M&A-Beratung für eigentümer- und familiengeführte Unternehmen mit
einem Umsatz zwischen EUR 10 Mio. und EUR 100 Mio. sowie deren Gesellschafter und Investoren.
Der Gründungspartner Kai Sessinghaus verfügt über 25-jährige Erfahrung in diesem Segment und zählt
zu den erfahrensten M&A-Beratern für mittelständische Transaktionen in Deutschland.
www.redhill-cf.de