Rekordfinanzierung unter den Proptechs: McMakler sammelt über 50 Millionen Euro ein

By on Juni 12, 2019

Frisches Kapital für den Full-Service Immobiliendienstleister McMakler, einer der am schnellsten wachsenden Immobilienmakler Europas und größter Hybrid-Makler in Deutschland: In seiner Series C Finanzierungsrunde sichert sich das Unternehmen ein Investment in Höhe von über 50 Millionen Euro und setzt sich damit deutlich von seinen Mitbewerbern ab.

Ergänzt wird die Eigenkapitalfinanzierung durch eine umfangreiche Fremdkapitallinie im zweistelligen Millionenbereich.

Angeführt wird die Finanzierungsrunde von Target Global, einem frühen Unterstützer von McMakler und von Israel Growth Partners, dem führenden Spätphaseninvestor in Israel. Mehrere Bestandsinvestoren, darunter Frog Capital, nehmen an der Finanzierungsrunde ebenfalls teil.

Von Anfang an setzt McMakler auf ein hybrides Geschäftsmodell, das Digitalisierung und Aufteilung von Kernkompetenzen mit einer persönlichen, individuellen Betreuung vor Ort verbindet. Und das mit Erfolg: 2018 verfünffacht das Unternehmen sein Transaktionsvolumen gegenüber dem Vorjahr, das vermittelte Immobilienvolumen lag bei 400 Millionen Euro. Ziel für 2019 ist, die Schallmauer von einer Milliarde Transaktionsvolumen zu durchbrechen.

„Das kontinuierliche und nachhaltige Wachstum des Unternehmens seit Gründung zeigt, dass wir mit unserem Hybrid-Modell auf dem richtigen Weg sind und uns Geschäfts- sowie Privatkunden vertrauen“, sagt Felix Jahn, Gründer und Geschäftsführer von McMakler. „Unser Fokus liegt nach wie vor darauf, ein neues Niveau der Dienstleistungsqualität in die Immobilienmaklerei zu bringen. Mit den neuen Mitteln fühlen wir uns bestens gewappnet, McMakler zu dem führenden Hybrid-Makler in Europa aufzubauen.“

„Wir sind stolz darauf zu den frühen Unterstützern von McMakler zu gehören und sind glücklich darüber, das Team weiterhin mit unserem Spätphaseninvestment unterstützen zu können, um das schnelle Wachstum des Unternehmens weiter voranzutreiben“, sagt Shmuel Chafets, General Partner bei Target Global. „McMakler ist Teil einer neuen Welle der Digitalisierung, die die Immobilienbranche verändert und auch ein tolles Beispiel dafür, wie Technologie in einem von Maklern getriebenen Markt vermitteln kann. Beide dieser Trends sind der Schlüssel zu unserer Investment-These bei Target Global.“

Assaf Harel, Partner des führenden Wachstumsinvestors Israel Growth Partners, sagt: „Es ist erstaunlich, wie analog die tradierte Maklerbranche noch immer ist und deshalb reif für disruptive Technologie. Im Proptech-Segment übernimmt McMakler eine klare Vorreiterrolle. Wir sind beeindruckt von der rasanten Entwicklung des Unternehmens seit Gründung 2015 und fest überzeugt, dass McMakler das Zeug zum Marktführer hat.“

Die neuen Mittel fließen in den weiteren Ausbau der McMakler Transaktionsplattform und Inhouse-Technologie, in digitale Tools und effiziente Strukturen für einen transparenten und schnelleren Vermarktungsprozess für Verkäufer und Käufer sowie in den weiteren Ausbau der McMakler Teams in Deutschland, Österreich und Frankreich. McMakler mit Hauptsitz in Berlin beschäftigt aktuell 450 Mitarbeiter, davon 255 eigene Makler, an über 100 Standorten und Ballungsgebieten.

Über McMakler

McMakler (www.mcmakler.de) ist ein in Deutschland, Österreich und Frankreich aktiver Full-Service Immobiliendienstleister und verbindet seit 2015 modernste, digitale Analyse-, Vermarktungs- und Kommunikationstechnologien mit der persönlichen Beratung seiner Kunden durch eigene Makler vor Ort. Mit diesem hybriden Geschäftsmodell hat sich McMakler zu einem Pionier der Digitalisierung in der Maklerbranche und zu einem der schnellst wachsenden Immobilienunternehmen Deutschlands entwickelt. Das Unternehmen, mit Hauptsitz in Berlin, beschäftigt aktuell mehr als 450 Mitarbeiter, davon 255 eigene Makler. Gründer und Geschäftsführer sind Felix Jahn, Hanno Heintzenberg und Lukas Pieczonka. Zudem verfügt Felix Jahn über große Erfahrung mit schnell wachsenden Unternehmen. Er war Mitbegründer von Home24, Europas größtem Online-Möbelhändler und Investor vieler schnell wachsender Unternehmen wie Zalando und der Auto1 Group.

Über Target Global Group

Target Global ist eine internationale Investmentfirma mit Sitz in Berlin und verwaltet derzeit Vermögenswerte von 700 Millionen Euro. Indem wir die essenziellen europäischen Startup-Ökosysteme miteinander verbinden, schaffen wir eine einzigartige DNA für jeden unserer Zielorte über unser globales Netzwerk hinaus. Mit unserem erfahrenen Team mit fundierter operativer und Investment-bezogener Erfahrung helfen wir außergewöhnlichen Unternehmern Marktführer zu werden. Target Global folgt einem lebenszyklusbasierten Ansatz, indem es in schnell wachsende Online-Plattformen investiert und auf Trilliarden-Dollar-Märkte zielt. Unsere Partner investieren seit nunmehr 15 Jahren in die digitale Branche und haben schon einige der europäischen Erfolgsgeschichten mitgeschrieben. Das Portfolio von Target Global beinhaltet Unternehmen wie Auto1, Delivery Hero, Omio (ehemals GoEuro), Dreamlines und WeFox. Mehr über Target Global unter: www.targetglobal.vc/

Über Israel Growth Partners

Israel Growth Partners (IGP) ist eine Private-Equity-Investmentfirma, die gegründet wurde, um israelischen Technologieunternehmen Wachstumskapital zur Verfügung zu stellen. Mit einem AUM von über 500 Millionen US-Dollar strebt IGP eine Partnerschaft mit außergewöhnlichen Unternehmen und Managementteams an, die bestrebt sind, ihr Wachstum zu beschleunigen, Marktführer ihrer Branche zu werden sowie eine bedeutende Position in ihren jeweiligen Märkten zu erreichen. Weitere Informationen finden Sie unter www.igpcapital.com.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login