Renzenbrink & Partner berät IK Partners beim Erwerb der MÜPRO-Gruppe von Perusa

Renzenbrink & Partner hat die von IK Partners beratenen IK IX Fonds („IK“) beim Abschluss einer Vereinbarung zum Erwerb der MÜPRO-Gruppe („MÜPRO“) von Perusa Partners Fund II L.P. („Perusa“), welcher von Perusa Partners beraten wird, begleitet. Das Management wird gemeinsam mit IK (re-) investieren. Über die finanziellen Bedingungen der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Der Vollzug der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt rechtlicher und behördlicher Genehmigungen.

MÜPRO, 1964 gegründet, ist ein in Wiesbaden, Deutschland, ansässiger Spezialanbieter und Vertreiber von Rohrbefestigungstechnik für die technische Gebäudeausrüstung, Sanitär- Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik („SHVAC“). MÜPRO verfügt über ein umfassendes und modulares Produktportfolio, das Anforderungen wie Schallschutz, Brandschutz und Korrosionsbeständigkeit erfüllt.

Durch die Partnerschaft mit IK will MÜPRO nun ihre Präsenz in bestehenden Märkten ausbauen, die Digitalisierung weiter fortsetzen, in angrenzende Regionen expandieren und die Marktkonsolidierung vorantreiben.

Renzenbrink & Partner hat IK umfassend zu den deutschen rechtlichen und steuerlichen Themen der Transaktion (einschließlich der Managementbeteiligung) mit einem Team bestehend aus den Partnern Dr. Ulf Renzenbrink (Corporate/ PE), Marc H. Kotyrba (Tax/ PE), Dr. Andreas Stoll (Corporate/ PE) und Dr. Dennis Schlottmann (Corporate/ PE) sowie den Senior Associates Dr. Alexander Haunschild (Corporate/ PE) und Dr. Toufic Schilling (Tax/ PE) und den Associates Marie Eikmeier (Tax/ PE), Malte Pulmer (Corporate/ PE) und Eike Rabenberg (Corporate/ PE) beraten.

www.renzenbrink-partner.de/renzenbrink-partner-beraet-ik-partners-beim-erwerb-der-muepro-gruppe-von-perusa/