Renzenbrink & Partner berät Klingel medical metal bei der Übernahme der Ruetschi Gruppe

Renzenbrink & Partner hat die Klingel-medical metal Gruppe („Klingel medical metal“), ein Portfoliounternehmen des IK VIII Fund („IK“), beim Erwerb der Ruetschi Technology Holding AG („Ruetschi“) beraten. Ruetschi ist ein führender Schweizer Komplettanbieter von steril verpackten Einweg-Medizinprodukten mit besonderem Fokus auf Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie. Die Unternehmen der Ruetschi-Gruppe haben ihren Hauptsitz in Muntelier, Schweiz. Ruetschi betreibt weitere Standorte in Yverdon-les-Bains (Schweiz) und Renquishausen (Deutschland) und beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter.

Mit der Übernahme von Ruetschi ergänzt Klingel medical metal mit weltweit über 600 Mitarbeitern seine etablierte Plattform in der Schweiz um weitere Produktionskapazitäten und führende MedTech-Kunden.

Renzenbrink & Partner hatte IK im Jahr 2018 bei der Akquisition von Klingel medical metal beraten und war anschließend federführend bei zwei Add-on-Akquisitionen in der Schweiz (Gehring Cut AG und Bächler Feintech AG) sowie einem deutschen Add-on (Puracon GmbH).

Renzenbrink & Partner hat Klingel medical metal bei der Akquisition von Ruetschi mit einem Team bestehend aus den Partnern Dr. Niels Maier, Dr. Ulf Renzenbrink (beide Corporate/PE) und Marc H. Kotyrba (Tax/PE) sowie Counsel Christopher Blumenthal und den Associates Dr. Alexander Haunschild (beide Corporate/PE) und Marie Eikmeier (Tax/PE) im Zusammenhang mit sämtlichen deutschen gesellschaftsrechtlichen und steuerlichen Aspekten der Transaktion (einschließlich eines Re-Investments) beraten. Wenger & Vieli AG beriet Klingel medical metal zu sämtlichen gesellschafts- und steuerrechtlichen Aspekten der Transaktion nach Schweizer Recht.

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________