REWE Group steigt mit Osborne Clarke bei home24 ein

By on September 25, 2013

Osborne Clarke hat die REWE Zentralfinanz eG beim Einstieg in die Home24 GmbH, einem Onlineportal für Möbel, beraten. Home24 bietet über 50.000 Produkte von mehr als 350 Herstellern und ist damit bei Möbeln, Lampen und Wohnaccessoires eine sehr attraktive Alternative zu klassischen Möbelhäusern. Hinter Home24 GmbH steht unter anderem Rocket Internet, der Inkubator der Samwer-Brüder. An Home24 sind neben Rocket Internet unter anderem auch Kinnevik, JP Morgan und Holtzbrinck Ventures beteiligt.
„Ein weiterer wichtiger Schritt der REWE Group in die online Welt“, so Nicolas Gabrysch, Partner bei Osborne Clarke.
Die REWE Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Die 1927 gegründete REWE Group ist mit ihren 327.000 Beschäftigten und 15.500 Märkten in 13 europäischen Ländern präsent.

Berater REWE Group: Osborne Clarke: Nicolas Gabrysch (Federführung/Venture Capital/M&A), Carsten Schneider (corporate), Thomas Schnabel (Property), Dr. Annabel Lehnen (Arbeitsrecht), Dr. Thomas Funke (Kartellrecht), Bettina Plaßmann-Robertz (Versicherungsrecht) Associates: Tim Rupp (IT, online-Recht), Rouven Siegemund (coporate), Dr. Benjamin Monheim (corporate), Christian Musfeldt (coporate), Dominik Gallini und Mathias Kaufmann (beide Arbeitsrecht), Ingo Spahr (Kartellrecht), Christoph Boeminghaus und Matthias Spix (beide Vertriebsrecht), Anneke Klütsch ( property) alle Köln, Sebastian Stütze (Arbeitsrecht, Hamburg)
REWE Group in house: Dr. Thomas Rosa

Berater Home24 GmbH: Noerr LLP (Dr. Sascha Leske, Anka Ehrich)

www.osborneclarke.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!