RIPS Technologies an SonarSource verkauft

Heute wurde bekannt gegeben, dass die Schweizer SonarSource SA die RIPS Technologies GmbH, ein Portfoliounternehmen der eCAPITAL AG, welches vollautomatisierte und genaue Analysesoftware für die Sicherheit von Webanwendungen anbietet, vollständig übernommen hat. SonarSource, selbst bekannt als Anbieter des führenden Code-Qualitäts-Tools SonarQube, beschleunigt damit sein Wachstum auf dem Markt für Static Application Security Testing (SAST).

Die Übernahme von RIPS Technologies wird das Angebot von SonarSource im Bereich Security stärken und seine Reichweite mit zusätzlichen Programmiersprachen und Analysetechnologien vergrößern. Die Teams beider Firmen werden ihre Kräfte bündeln, um hochmoderne Analysesoftware für alle Arten von Programmiersprachen anzubieten.

Olivier Gaudin, CEO von SonarSource, erklärt: „Der Code-Security-Markt sieht dem Code-Quality-Markt von vor 10 Jahren sehr ähnlich, eine Nische und sehr fragmentiert. Wir bei SonarSource haben uns vorgenommen, diesen Markt umzukrempeln, die besten Produkte zu entwickeln und dafür zu sorgen, dass diese von allen Entwicklern und Entwicklungsteams eingesetzt werden. Ich freue mich über diese Übernahme, die es uns ermöglichen wird, Code-Security viel schneller voranzutreiben, indem wir präzisere Analysesoftware als Teil unserer stark verbreiteten Produkte SonarQube, SonarLint und SonarCloud anbieten.“

Dr. Johannes Dahse, bis zur Übernahme von RIPS Technologies CEO des Unternehmens und jetzt Leiter der Abteilung Forschung und Entwicklung bei SonarSource, freut sich, dass das, was als Open-Source-Projekt begann und sich durch RIPS Technologies weiterentwickelte, nun in einer noch größeren Umgebung weiter gedeiht: „Unser Team hat eine umfassende Historie in der Entwicklung hocheffizienter Codeanalyse-Lösungen mit Schwerpunkt auf der Erkennung von Sicherheitslücken. Der Zusammenschluss mit SonarSource passt perfekt und ermöglicht es, unsere einzigartige Technologie der weltweiten Entwicklergemeinde zugänglich zu machen. Wir sind begeistert, uns mit einem schnell wachsenden Technologieunternehmen zusammenzuschließen, das über eine großartige Kultur und erstklassige Produkte verfügt.“

Für eCAPITAL als einzigen Venture Capital-Investor in RIPS Technologies ist dies ein sehr erfolgreicher Exit mit einer IRR von 63 % nach nur 2,5 Jahren seit der ersten Investition in das Unternehmen. Hannes Schill, Partner bei eCAPITAL, fasst zusammen: „Wir sind stolz darauf, dass das Team und die Technologie von RIPS Technologies so gut zu SonarSource passen. Für eCAPITAL war es ein großartiges Projekt und unterstreicht unsere Erfahrung mit Investitionen im Bereich Cybersecurity. Während wir unsere Beteiligung an RIPS verkauft haben, sind wir mit unserem dedizierten eCAPITAL Cybersecurity Fonds und unserem eCAPITAL IV Fonds aktiv auf der Suche nach neuen Beteiligungen und gehen diese auch jetzt in Corona-Zeiten ein.“

Über RIPS Technologies
RIPS Technologies wurde 2016 gegründet und fokussiert sich auf innovative Lösungen zur Sicherheitsanalyse von Software. Das Unternehmen ist bekannt für seinen führenden PHP-Code-Analyzer. Das Team besitzt umfangreiches Wissen zur Implementierung von Analyse-Algorithmen, die die Erkennung und Behebung selbst von komplexesten Sicherheitslücken vollständig automatisiert ermöglichen. Die ursprünglich für PHP entwickelten Analyse-Programme wurden seither auch auf andere Programmiersprachen wie Java und JavaScript ausgeweitet.

Über SonarSource
SonarSource stellt erstklassige Produkte für Code-Qualität und -Sicherheit her. Seine Open-Source- und kommerziellen Analysesoftware-Produkte – SonarLint, SonarCloud, SonarQube – unterstützen 27 Programmiersprachen und ermöglichen Entwicklerteams jeder Größe die Behebung von Programmierfehlern innerhalb ihrer bestehenden Arbeitsabläufe. Die Produkte von SonarSource genießen das Vertrauen von mehr als 200.000 Organisationen weltweit und sind ein De-facto-Standard für Teams und Organisationen, um bessere und sicherere Software zu liefern.

Über eCAPITAL
eCAPITAL ist ein unternehmergeführter Venture-Capital-Investor mit Fokus auf Technologieunternehmen in den Bereichen Software & IT, Cybersicherheit, Industrie 4.0, Neue Materialien und Cleantech. Gegründet im Jahr 1999, bietet eCAPITAL seinen Portfoliounternehmen neben finanziellen Ressourcen strategische Unterstützung und Zugang zu einem internationalen Netzwerk von Unternehmern, Wissenschaftlern, Investoren und Gründern. eCAPITAL hat seinen Sitz in Deutschland, verwaltet derzeit Fonds mit einem Volumen von über 220 Millionen Euro und war Leadinvestor bei verschiedenen erfolgreichen deutschen Exits wie z. B. sonnen oder Novaled.