Riverside schließt erneute Partnerschaft mit Bike24-Gründern

By on September 20, 2019

Die Beteiligungsgesellschaft investiert in den stark wachsenden Online-Radsportspezialisten Bike24

The Riverside Company („Riverside“), ein globales Private-Equity-Unternehmen, investiert erneut in den Dresdener Online-Radsportspezialisten Bike24. Bike24 ist ein führender Online-Fahrradspezialist mit Fokus auf Fahrradersatzteile, -zubehör sowie -bekleidung und  bedient Radsport-Enthusiasten in Deutschland und ganz Europa. Mit dem Vollzug der Transaktion, bei welcher WiggleCRC den Dresdener Online-Radsportspezialisten an Riverside verkauft, wird später in diesem Jahr gerechnet. Nach einer ersten Investition im Jahr 2015 ist dies Riversides zweite Partnerschaft mit Bike24.

Bike24 bietet seinen Kunden das größte Produkt- und Markenangebot auf dem Markt und überzeugt mit hoher Produktverfügbarkeit und schnellen Lieferzeiten. Darüber hinaus profitieren Kunden von Bike24s langjähriger Expertise und Begeisterung für das Thema Radsport, durch hervorragenden Kundenservice sowie detaillierte und hilfreiche Produktinformationen im Bike24 Onlineshop.

„Wir freuen uns sehr über die erneute Partnerschaft mit den Unternehmensgründern und dem Managementteam von Bike24,” so Riverside-Partner Dr. Michael Weber. „Im Zuge unserer ersten Partnerschaft haben wir uns darauf konzentriert, die Logistik-Infrastruktur von Bike24 zu verbessern um den Kunden ein erstklassiges Einkaufserlebnis zu bieten. Jetzt planen wir die internationale Präsenz des Unternehmens in Europa weiter zu stärken. Neben starkem organischem Wachstum werden wir zukünftig auch aktiv Add-on-Möglichkeiten verfolgen.“

Auch der Gründer von Bike24, Andrés Martin-Birner, sieht der erneuten Zusammenarbeit mit Riverside mit Freude entgegen: „Während der ersten Partnerschaft hat sich Riverside als starker und zuverlässiger Eigentümer erwiesen und hat uns geholfen, unsere Geschäfte auszubauen, professioneller zu gestalten und zu automatisieren. Wir, sowie unser gesamtes Managementteam freuen uns darauf, die Erfolgsstory mit Riverside nun in einer zweiten Partnerschaft fortzuschreiben.“

Bike24 ist ein weiteres Beispiel für Riversides Erfolgsbilanz in Partnerschaften mit Unternehmensgründern und Investitionen in starke digitale Geschäftsmodelle. Riverside glaubt an die zunehmende Beliebtheit des Radfahrens als gesunde Sportart und umweltfreundliche Art der Fortbwegung und will durch die Partnerschaft mit Bike24 diese Entwicklung weiter unterstützen.

Seitens Riverside haben Dr. Michael Weber (Partner), Matthias Fink (Principal), Tillmann Immisch (Vice President), Florian Halama (Senior Associate), Simon Behnken (Associate) und Nicola Tomaschko (Associate) die Transaktion verantwortet. Ivica Turza, welcher Riversides Origination-Tätigkeiten in der DACH-Region leitet, hat die Transaktion akquiriert.

 The Riverside Company

The Riverside Company ist ein globales Private-Equity-Unternehmen, das sich auf den Erwerb von Anteilen an Wachstumsunternehmen mit einem Unternehmenswert von bis zu 400 Millionen US-Dollar konzentriert. Seit der Gründung im Jahr 1988 hat Riverside in mehr als 600 Transaktionen investiert. Das internationale Portfolio des Unternehmens umfasst aktuell mehr als 100 Beteiligungen.


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login