Rödl & Partner baut Compliancepraxis weiter aus

By on November 27, 2013
  • Neuer Bereich Wirtschaftsstrafrecht in Berlin mit Hakki Çelik und Dr. Susana Campos Nave von Buse Heberer Fromm
  • Dr. Janika Sievert wechselt von Leitner & Partner ins Nürnberger Compliance-Team

Die internationale Wirtschaftskanzlei Rödl & Partner baut die Beratung im Bereich Compliance und Wirtschaftsstrafrecht aus und wächst mit Quereinsteigern. In Berlin wechselt der renommierte Wirtschaftsstrafrechtler Hakki Çelik (39) von Buse Heberer Fromm als Associate Partner zu Rödl & Partner. Er wird dort gemeinsam mit der Compliance-Spezialistin Dr. Susana Campos Nave (30), die bereits im September von Buse Heberer Fromm gewechselt ist, eine eigene Praxis für Wirtschaftsstrafrecht aufbauen und leiten. Das Nürnberger Compliance-Team verstärkt sich mit Dr. Janika Sievert (32) von Leitner & Partner. Insgesamt sind nunmehr bundesweit 15 Rechtsanwälte und Steuerberater in der Compliance- und Wirtschaftsstrafrechtspraxis von Rödl & Partner tätig.

„Der Compliance-Bereich ist für uns ein wichtiger Wachstumsmotor. Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, erfahrene Rechtsanwälte zu gewinnen und damit unsere Praxisgruppe weiter zu stärken“, erklärt der Geschäftsführende Partner Prof. Dr. Christian Rödl. „Wir sind mit unserem Team im Wirtschaftsstrafrecht und im Steuerstrafrecht bestens dafür gerüstet, komplexe internationale Verfahren für unsere Mandanten zu führen und beim Aufbau von Compliance-Strukturen in den Unternehmen umfassend zu beraten. Es gelingt uns dabei immer besser, grenzüberschreitende Projekte gemeinsam mit unseren Experten in den Ländern zu betreuen.“

Der Fachanwalt für Steuerrecht Hakki Çelik war bei Buse Heberer Fromm in Berlin als Partner Mitglied der Praxisgruppen Steuerrecht und Prozesse/Schiedsverfahren/Mediation. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die wirtschaftsstrafrechtliche Prozessvertretung sowie die Beratung im Steuerstrafrecht und Insolvenzrecht. Im Steuerrecht berät und vertritt er Unternehmen und Unternehmer im Rahmen von Betriebsprüfungen, bei finanzgerichtlichen und verwaltungsgerichtlichen Verfahren sowie im Rahmen von Steuerstrafverfahren. Zu seinen Mandanten zählen auch zahlreiche türkische Unternehmen und Unternehmer, die er im gesamten Bundesgebiet und grenzüberschreitend betreut.

Mit Hakki Çelik wechselt Dr. Susana Campos Nave in die Berliner Niederlassung von Rödl & Partner. Sie berät in den Bereichen Compliance, Wirtschaftsstrafverfahren und Selbstanzeigen. Campos Nave promovierte im Wirtschaftsstrafrecht an der Johann Wolfgang Goethe- Universität Frankfurt am Main. Sie war Mitglied der Gesellschaftsrechts- und Immobilienrechtspraxis von Buse Heberer Fromm in Berlin. Zuvor war sie über 3 Jahre bei Mayer Brown im Bereich Compliance tätig. Hier war sie unter anderem Teil des Teams, das im Rahmen der internen Untersuchung bei einer Schweizer Großbank wegen Anforderung eines Amtshilfegesuches der US-amerikanischen Steuerbehörde IRS und der Börsenaufsicht SEC an die Eidgenössische Steuerfahndung beriet. Seit September ist sie bereits in Nürnberg tätig, ab Dezember wird sie dann mit Hakki Çelik in Berlin den Bereich Compliance und Wirtschaftsstrafrecht vertreten.

Die Strafrechtsexpertin Dr. Janika Sievert wechselt von der renommierten Münchener Strafrechtsboutique Leitner & Partner in das stark wachsende Compliance-Team unter der Leitung von Partnerin Ulrike Grube in Nürnberg. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist die Vertretung von Unternehmen und Privatpersonen in Steuerstrafverfahren, bei Betriebsprüfungen und im Bereich der Selbstanzeige.

„Rödl & Partner ist im Wirtschaftsrecht und Steuerrecht exzellent aufgestellt. Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen können wir bundesweit komplexe wirtschafts- und steuerstrafrechtliche Verfahren im nationalen wie internationalen Kontext abwickeln. Das bietet so kaum eine andere Kanzlei“, betont Hakki Çelik.

Rödl & Partner hat die Compliancepraxis über viele Jahre systematisch ausgebaut und verstärkt. Zuletzt zeigten die Mandatierungen durch einen führenden deutschen Verband sowie für einen börsennotierten Konzern bei komplexen Compliance-Projekten wie auch die ungebrochen hohe Zahl an Selbstanzeigen, die im Bereich des Steuerstrafrechts betreut werden, die gewachsene Stärke des Teams. Auch auf den Empfehlungslisten deutscher, österreichischer und schweizer Banken im Bezug auf Steuernacherklärungen stehen die Namen der Steuerrechts- und Strafrechtsexperten der Kanzlei. Die Partner-Ernennungen von Ellen Ashauer-Moll und Ulrike Grube und die im November erfolgte Ernennung von Dr. Christine Varga zur Associate Partnerin unterstreichen die erfolgreiche Entwicklung des Teams.

„Unser Vorteil ist, dass wir über alle Fachbereichsgrenzen hinweg rechtlich und steuerlich beraten und unsere Mandanten vor Gericht vertreten können. Zudem sind wir jederzeit in der Lage, Experten aus der Bilanzierung oder dem Risikomanagement hinzuzuziehen“, erklärt der für die Compliancepraxis verantwortliche Partner Dr. José A. Campos Nave. „In diesem Kontext werden wir immer stärker bei internen Ermittlungen in Fällen von Korruption, bei Ermittlungen des Zolls oder auch bei kartellrechtlichen Verstößen angefragt. Es ist wichtig, dass wir uns im Wirtschaftsstrafrecht verstärken konnten, da die Nachfrage in diesem Bereich ständig zunimmt.“

www.roedl.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!