Sachwalter RA Wienberg / hww wienberg wilhelm, Schultze & Braun und die Concentro Management AG sichern die Zukunft der insolventen Sphairon Technologies GmbH

By on Juni 6, 2013

Die Übergabe des Geschäftsbetriebes der Sphairon Technologies GmbH erfolgte mit Wirkung zum 2. Mai 2013 an die taiwanesische ZyXEL-Gruppe.

concentroDie Sphairon Technologies GmbH mit Sitz in Bautzen hat seinen Ursprung im Jahr 1948 mit der Gründung des VEB Fernmeldewerks in Bautzen. Nach verschiedenen Gesellschafterwechseln und Umfirmierungen entstand im April 2010 die Sphairon Technologies GmbH mit 60 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 28 Mio. EUR. Das Unternehmen ist ein führender Auftragshersteller für Endkunden im Bereich der Netzwerk- und Telekommunikationslösungen. Sphairon entwickelt und stellt moderne und innovative CPE-Lösungen aus den Bereichen ADSL- und VDSL-Gateways, ISDN-NTs und SHDSL-CPEs sowie Enterprise-Lösungen her.
Auf Grund von Zahlungsunfähigkeit stellte das Unternehmen am 14. März einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung am Amtsgericht Dresden. Zum vorläufigen Sachwalter der Gesellschaft wurde Rechtsanwalt Rüdiger Wienberg, Partner und Fachanwalt für Insolvenzrecht der bundesweit tätigen Kanzlei hww wienberg wilhelm, bestellt.
Das Unternehmen hatte bereits vorinsolvenzlich die auf Transaktionen, unter anderem aus der Krise und der Insolvenz, spezialisierte Beratungsgesellschaft Concentro Management AG in München mit der Investorensuche und Koordination des Verkaufsprozesses der Sphairon Technologies GmbH beauftragt. Zur Strukturierung und Vorbereitung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung wurde Herr Rechtsanwalt Specovius aus der Kanzlei Schultze & Braun mandatiert. Das Distressed M&A-Team der Concentro Management AG hat im Zuge der Ansprache geeignete strategische Investoren aus dem In- und Ausland sowie spezialisierte Finanzinvestoren kontaktiert. Gemeinsames Ziel aller Beteiligten war die Zukunftssicherung und dauerhafte Fortführung des Geschäftsbetriebes. Die Geschäftsführung und der vorläufige Sachwalter beauftragten Concentro Management auch nach Insolvenzanmeldung mit der Weiterführung des Verkaufsprozesses, der somit in kürzester Zeit zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden konnte.
Am 30. April 2013 wurde das Insolvenzverfahren eröffnet. Anfang Mai 2013 konnte sich die Geschäftsführung in Zusammenarbeit mit Concentro und den Rechtsanwälten Specovius und Bußhardt von Schultze & Braun, die der Sphairon Technologies GmbH in der Eigenverwaltung beratend zur Seite standen sowie unter Zustimmung des Sachwalters, Herrn Rechtsanwalt Wienberg, mit der ZyXEL Communications Corp. über die Übernahme des Geschäftsbetriebes einigen. Beim Verkauf wurde die Sphairon Technologies GmbH weiterhin durch Rechtsanwalt Dr. von Wilcken, Schultze & Braun, und ZyXEL durch die Rechtsanwälte Dr. Schaffner und Dr. Leithaus von CMS Hasche Sigle beraten. Der globale Anbieter für Netzwerklösungen ZyXEL zeigt sich insbesondere interessiert an der Entwicklungsabteilung der Sphairon Technologies GmbH und verspricht sich durch die Übernahme eine Verbesserung der Präsenz auf dem CPE- und SMB-Markt sowie ein verstärktes Verständnis für die spezifischen Marktanforderungen. Mit dem Geschäftsbetrieb gehen sämtliche betriebsnotwendigen Vermögensgegenstände des Unternehmens auf die Käuferin über. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.
Mit Wirkung zum 2. Mai 2013 übernimmt die ZyXEL Communications Corp. den Geschäftsbetrieb der nun jetzt offiziell firmierenden „Sphairon GmbH – a ZyXEL Company“. Für eine überwiegende Anzahl der Mitarbeiter konnte somit eine nachhaltige Lösung am Standort in Bautzen gefunden werden.

ZyXEL Communications Corp.
Die im Jahr 1989 gegründete ZyXEL Communications Corp. ist ein globaler Marktführer im Bereich Netzwerklösungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Taiwan und beschäftigt insgesamt etwa 3.200 Mitarbeiter in seinen weltweit vertretenen Tochtergesellschaften- und Vertriebsniederlassungen in Ländern wie Deutschland, Dänemark, England, Schweden, USA und weiteren.

hww wienberg wilhelm
hww wienberg wilhelm ist eine auf Unternehmensrestrukturierung, Zwangsverwaltung und Insolvenzverwaltung spezialisierte Anwalts- und Beratungsgesellschaft. Mit über 300 Mitarbeitern sowie mehr als 80 Berufsträgern ist hww an über 20 Standorten in Deutschland flächendeckend vertreten. Neben der hww wienberg wilhelm Insolvenzverwalter Partnerschaft, die sich auf Insolvenz- und Zwangsverwaltung fokussiert hat, bietet die hww Unternehmensberater GmbH insolvenznahe und außergerichtliche Sanierung und Beratung an und die hww wienberg wilhelm Rechtsanwälte Partnerschaft hat sich auf insolvenz- sowie sanierungsnahe Rechtsberatung spezialisiert.

Schultze & Braun
Die Schultze & Braun Rechtsanwaltsgesellschaft ist eine an bundesweit 36 Standorten vertretene, 600 Mitarbeiter starke Rechts- und Steuer- sowie Insolvenz- und Sanierungsberatung. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Achern.

Concentro Management AG
Die Concentro Management AG ist eine mittelstandsorientierte Beratungsgesellschaft mit den Schwerpunkten M&A-Beratung, vorwiegend in Umbruchsituationen, Restrukturierungsberatung und Unternehmenssteuerung. Mit 40 Mitarbeitern an vier Standorten in Deutschland arbeitet Concentro umsetzungs- und erfolgsorientiert. Ziel ist es, durch eine professionelle und individuelle Beratungsleistung Mehrwert für den Kunden zu generieren.
www.concentro.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!