Sancovia berät die Swiss IT Security Gruppe beim Erwerb der it.sec GmbH

Swiss IT Security AG hat sich mehrheitlich an der it.sec GmbH beteiligt. Die it.sec GmbH wurde 1996 in Ulm gegründet und ist ein auf Cybersecurity-Consuting spezialisierter Dienstleister. Das Unternehmen, mit drei weiteren Standorten in Berlin, Wien und St. Pölten, betreut staatliche, nicht staatliche Institutionen und Unternehmen in mehr als 30 Ländern. Das dazugehörige 20-köpfige Team, bestehend aus IT-Spezialisten und Juristen, berät seine Kunden umfassend in Fragen zu Informationssicherheit, Datenschutz und IT-Compliance. Zusammen mit dem Management sollen Synergiepotenziale zwischen den beiden Unternehmen realisiert werden und das Wachstum der it.sec GmbH im Gruppenverbund forcieren.

„Der Zusammenschluss mit der Swiss IT Security Gruppe ermöglicht es uns, von den Vorteilen einer Gruppe mit etablierten Strukturen sowie Experten in verschiedenen Bereichen der IT Sicherheit zu profitieren, sodass wir uns weiter voll auf unser Kerngeschäft fokussieren und unseren Kunden einen noch besseren Service anbieten können“, erklärt Holger Heimann, Geschäftsführer der it.sec.

„Mit der it.sec können wir die Gruppe mit einem anerkannten und etablierteren Penetration Tester und IT-Compliance Anbieter verstärken. Wir haben mit Herrn Heimann und seinem Team ausgewiesenen Experten hinzugewonnen und freuen uns darauf, unseren Kunden zukünftig diese weiteren Services anbieten zu können“, ergänzt Philipp Stebler, CEO der Swiss IT Security AG.

Die 2017 gegründete Swiss IT Security AG mit Sitz in Wettingen ist eine führende Unternehmens-gruppe in der DACH-Region und beschäftigt derzeit über 370 Mitarbeiter. Bestehend aus hochkarätigen IT-Security-Providern vereint die Swiss IT Security AG Erfahrung und Kompetenz, Ressourcen und Services mit dem Ziel, Gefahren und Angriffe jeglicher Art zu erkennen und wirksam abzuwehren. Mithilfe führender IT-Security-Lösungen und -Technologien bietet die Unternehmensgruppe ihren Kunden umfassende IT-Security aus einer Hand. Dazu zählen maßgeschneiderte Strategien, Architekturen und Prozesse, die fundierte Sensibilisierung der Mitarbeiter für IT Sicherheitsrisiken und weitreichende Servicepakete.

Sancovia hat den Käufer bei der Financial Due Diligence unterstützt.