Sascha Bock verstärkt den Corporate Finance-Bereich von Société Générale Corporate & Investment Banking in Deutschland

By on Dezember 2, 2014

Sascha Bock_FotoSociété Générale Corporate & Investment Banking (SG CIB) hat mit Wirkung vom 1. Dezember Sascha Bock zum Managing Director innerhalb des deutschen Corporate Finance-Teams ernannt. In dieser Rolle zeichnet er für den Immobiliensektor verantwortlich.
Die Abteilung Corporate Finance verfolgt dabei einen globalen Beratungsansatz, angefangen bei M&A-Prozessen bis hin zur Optimierung der Kapitalstruktur, lokal und international.
Sascha Bock berichtet an Thierry d’Argent, Global Head of Corporate Finance und in Deutschland an Guido Zoeller, Group Country Head of Germany and Austria. Vor Société Générale arbeitete er im Investmentbanking bei Morgan Stanley.
SG CIB stärkt mit dem Neuzugang den deutschen Standort sowie die Expertise im Immobiliensektor und erweitert damit ihr Angebot für die Kunden.

Biografie Sascha Bock
Sascha Bock verfügt über mehr als zwölf Jahre Erfahrung in den Bereichen M&A, IPO, Kapitalerhöhung und Refinanzierungsgeschäfte. Bevor er im Dezember 2014 zu Société Générale Corporate & Investment Banking kam, arbeitete er in unterschiedlichen Positionen bei Morgen Stanley. Zuletzt betreute er im Investmentbanking von Morgan Stanley deutsche und österreichische Immobilienkunden.
Sascha Bock hat sein Studium an der European Business School Oestrich-Winkel als Diplom-Kaufmann abgeschlossen und hält einen MBA von der McCombs School of Business an der University of Texas in Austin.

www.societegenerale.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login