Scala Ventures steigt bei Airhelp.eu ein

By on November 6, 2013

Scala Ventures, das internationale Venture Unternehmen der ad pepper Gründer Ulrich Schmidt und Sacha Carton, gibt heute die strategische Beteiligung an Airhelp International bekannt.
Airhelp übernimmt für Flugpassagiere innerhalb der EU, deren Flüge verspätet oder storniert wurden, die gesamte Kompensationsabwicklung mit den betreffenden Airlines.
Obwohl die rechtlichen Grundlage durch EU Direktiven und gesetzliche Rahmenbedingungen eindeutig festgelegt sind, scheitern betroffene Passagiere in der Regel an der Einforderung berechtigter Ansprüche, da diese in der Regel nur mit hohem Aufwand von den Fluggesellschaften eingetrieben werden können.
Airhelp hat diese Prozesskette durch ein ausgefeiltes, rechtliches und technisches Processing System so automatisiert, dass die Gesellschaft in der Lage ist, viele tausende Kompensationsforderungen gleichzeitig erfolgreich zu bearbeiten. Die Abrechnung erfolgt dabei für den Passagier vollkommen risikolos durch eine Erfolgsbeteiligung.
Hauptgrund für Scalas Engagement ist jedoch nicht nur das ausgeklügelte und rasant wachsende Geschäftsmodell, sondern die strategische Einbindung von Scala in den internationalen Ausbau, die erhebliche Beteiligungsmöglichkeiten an lokalen Airhelp Einheiten bietet.
„Für uns ist Airhelp ein weiteres Paradebeispiel für die schnelle und erfolgreiche Umsetzung der Scala Strategie. Wir fokussieren uns auf innovative Geschäftsansätze im digitalen Medien und eCommerce Bereich, die sich bereits in einzelnen Märkten bewährt haben und helfen und partizipieren dann am internationalen Roll Out.“ erläutert Scala CEO Ulrich Schmidt.

www.scala-ventures.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!