Schneider erweitert Aktionariat zur Beschleunigung der Wachstumsstrategie

By on April 9, 2019

Die Schneider Gruppe, einer der führenden Schweizer Speditionsdienstleister, vergrössert den Aktionärskreis um weitere Investoren. Ziel ist es, die erfolgreiche Akquisitionsstrategie weiterzuführen und zu beschleunigen.
Seit der Beteiligung durch Invision als Teil einer Nachfolgeregelung im Jahr 2015 hat sich die Schneider Gruppe erfolgreich entwickelt. Neben einem starken organischen Wachstum hat dazu insbesondere die forcierte Akquisitionsstrategie beigetragen, im Zuge derer sich die Gruppe an mehreren komplementären Nischenanbietern in der Schweiz, Grossbritannien und den USA beteiligte und somit ihr Leistungsangebot als auch ihre geographische Präsenz verbreiterte.

Unterstützt wurde diese Entwicklung durch die Erneuerung der gesamten IT Unternehmensinfrastruktur, welche unter anderem die Einführung eines neuen Transport Management Systems, eines ERP und Document Management Systems, sowie in naher Zukunft des Customer Front Ends beinhaltet. Zudem wurde die Managementebene um weitere Schlüsselpositionen wie die des Head of Sales oder Head Business Development / Marketing erweitert.
André Strebel, CEO, kommentierte: «Die Erweiterung des Aktionariats ist ein weiterer Schritt, die mittelfristige Unabhängigkeit der Schneider Gruppe zu garantieren und den eingeschlagenen Wachstumskurs zu beschleunigen. Ich freue mich, weitere Investoren im Aktionärskreis zu begrüssen.»

Schneider VRP Martin Staub ergänzte: «Die Schneider Gruppe hat sich in den letzten Jahren hervorragend entwickelt; mit der Aufnahme weiterer Aktionäre erweitern wir den finanziellen Spielraum, um das Wachstumsmomentum zu halten und unsere internationale Präsenz durch geeignete Übernahmen weiter zu verstärken. Ziel ist es, unseren Kunden ein noch breiteres Spektrum an Dienstleistungen und Destinationen anbieten zu können.»

Über die Schneider Gruppe
Die Schneider Gruppe ist ein international ausgerichtetes mittelständisches Speditionsunternehmen. An Standorten in der Schweiz, Frankreich, den Niederlanden, dem Fürstentum Liechten-stein, Österreich, Grossbritannien und den USA und mit Hilfe eines weltweiten Partnernetzes plant und koordiniert der Logistikspezialist für seine Kunden Gütertransporte im grenzüberschreitenden Verkehr. Neben Strassentransporten, See- und Luftfracht bietet Schneider umfangreiche Dienstleistungen, insbesondere im Bereich Verzollungen, logistische Mehrwertleistungen und Special Services an. Weitere Informationen unter www.schneider-transport.com

Über Invision
Seit der Gründung im Jahr 1997 hat sich die in Zug ansässige Unternehmung erfolgreich zu einer der führenden Beteiligungsgesellschaften für Unternehmensnachfolgen und Wachstumsfinanzierungen in Europa entwickelt. Invision hat in dieser Zeit mehr als CHF 850 Millionen Eigenkapital in über 50 Unternehmen investiert und dabei nachhaltige Wertsteigerungen erzielt. Invision versteht sich als unternehmerischer Partner von Gründern, Unternehmern und Managementteams. Bei den Engagements legt Invision besonderen Wert darauf, die spezifischen Bedürfnisse der Firmen und Unternehmer zu verstehen und individuelle Lösungen zu entwickeln. Invision investiert in etablierte mittelständische Unternehmen, insbesondere in Nachfolgekonstellationen.
Weitere Informationen unter www.invision.ch


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login