Scotto & Associés und P+P Pöllath + Partners beraten Management der Armacell Gruppe

By on Mai 13, 2013

Charterhouse Capital Partners hat die Armacell-Gruppe von Investcorp im Rahmen eines Secondary Buy-outs erworben.
Die Transaktion, die unter dem Vorbehalt kartellrechtlicher Freigaben steht, hat ein Volumen von ca. EUR 500 Millionen. Das Closing findet voraussichtlich im Sommer 2013 statt.
Die Armacell-Gruppe mit Hauptsitz in Münster ist ein Hersteller technischer Schäume und weltweiter Marktführer für flexible technische Dämmstoffe. Sie ist mit 19 Fabriken in 13 Ländern tätig.

Berater Armacell Management
Scotto & Associés, Paris (Isabelle Cheradame (Partner))
P+P Pöllath + Partners, München (Dr. Benedikt Hohaus (Partner))


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!