SEB Enskilda agiert als Finanzberater bei Übernahme der Gothia Financial Group (Herkules Capital) durch arvato

By on April 25, 2013

Die zum Bertelsmann-Konzern gehörende arvato AG übernimmt die Gothia Financial Group mit Sitz in Norwegen und kombiniert das Finanzdienstleistungsgeschäft der beiden Unternehmen. Durch die Zusammenführung mit der Tochtergesellschaft arvato infoscore als Kerneinheit steigt arvato zu Europas Nummer 3 im schnell wachsenden Markt für Business Information und Finanzdienstleistungen auf. Finanzielle Einzelheiten der Transaktion werden nicht veröffentlicht. Gothia war seit 2008 im Besitz der norwegischen Private Equity-Gesellschaft Herkules Capital.
Gothia Financial Group ist ein führender Anbieter im Bereich Kreditbearbeitung und Finanzdienstleistungen. 2012 erwirtschaftete das Unternehmen mehr als 130 Mio. Euro Umsatz, und es beschäftigt derzeit mehr als 1.200 Mitarbeiter in neun Ländern.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!