Secondary in Phenolharzindustrie: Ashurst berät Mandated Lead Arranger bei der Finanzierung des Erwerbs von Prefere Resins durch Silverfleet Capital

By on Mai 15, 2018

Ashurst hat den Mandated Lead Arranger bei der Finanzierung des Erwerbs der Prefere Resins Gruppe (Prefere) durch Silverfleet Capital beraten. Verkäufer des führenden Phenolharzherstellers ist die deutsche Private-Equity-Gesellschaft Capiton AG und das Prefere-Management. Über die finanziellen Rahmenbedingungen der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Capiton hatte im Februar 2014 im Rahmen eines Buy-Outs einen Mehrheitsanteil an Prefere von dem internationalen Chemiekonzern Dynea Chemicals Oy erworben.

Das Ashurst-Team stand unter der Federführung von Partner Dr. Bernd Egbers und Senior Associate Isabell Pöller. Sie wurden unterstützt von Associate Franziska Sauer und Transaction Managerin Anna Zoth (alle Finance, München). Zu gesellschaftsrechtliche Aspekten berieten Counsel Dr. Philipp Cavaillès und Senior Associate Dr. Ian M. Maywald, steuerrechtliche Aspekte deckte Partner Dr. Martin Bünning (alle Frankfurt) ab.

Silverfleet hatte Shearman & Sterling mit Partner Winfried M. Carli, Associate Odilo Wallner und Transaction Specialist Marina Kieweg mandatiert.

Die deutsche Bank- und Finanzrechtspraxis von Ashurst begleitet Banken, alternative Kreditgeber, Private-Equity-Fonds und Unternehmen bei inländischen und grenzüberschreitenden Akquisitions-, Immobilien-, Asset- und Infrastruktur-/Projektfinanzierungen sowie bei Finanzrestrukturierungen und Unternehmenskrediten.

www.ashurst.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login