Serafin Unternehmensgruppe baut Aktivitäten im Bereich synthetische Bodenbelag-Systeme weiter aus

By on November 6, 2013
  • Serafin übernimmt die englischen Gesellschaften Charles Lawrence International Ltd. und Playtop Licensing Ltd.
  • Nach dem Erwerb der Conica AG ist dies bereits die zweite Transaktion in diesem Marktsegment
  • Die Transaktion stärkt die Positionierung der Serafin Unternehmensgruppe im Bereich synthetische Bodenbelag‐Systeme

serafinAm 18. Oktober 2013 hat die Serafin Unternehmensgruppe die Gesellschaften Charles Lawrence International Ltd. und Playtop Licensing Ltd. übernommen. Beide Unternehmen werden künftig unter dem Dach der Charles Lawrence Group Holdings Ltd. („CLG Holdings“) zusammengefasst.

Die Gesamtstrategie von Serafin sieht die kontinuierliche Weiterentwicklung jedes einzelnen Unternehmens der Gruppe vor. Neben organischem Wachstum ist es das Ziel von Serafin, die Gruppe durch strategische Zukäufe weiter auszubauen. Der Erwerb der CLG Holdings ist ein wichtiger

Meilenstein, um die Positionierung der Unternehmensgruppe im Bereich synthetische Bodenbelag‐Systeme zu stärken. Die i

m Juli 2013 erworbene Conica AG ist Weltmarktführer im Bereich synthetische Laufbahn‐Systeme. CLG Holdings Limited verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich von Sport‐, Spielplatz und Fallschutzbelägen. Beide Gesellschaften verfügen somit über ein komplementäres Produktportfolio. Durch die Erweiterung der angebotenen Produktpalette sowie Synergien im Vertrieb werden deutliche Umsatzsteigerungen für beide Gesellschaften erwartet.

Über die Serafin Unternehmensgruppe:
Serafin ist eine diversifiziert aufgestellte Unternehmensgruppe, deren Philosophie auf die 150‐jährige Unternehmertradition der Gesellschafterfamilie zurückgeht. Dem Leitmotiv „Verantwortung ausTradition“ folgend, steht Serafin für eine langfristige Partnerschaft zwischen Gesellschafter und Mitarbeitern sowie Kunden ein. Serafin investiert in Unternehmen, um diese im Einklang mit allen Interessensgruppen weiterzuentwickeln. Aktuell erzielen die Unternehmen der Gruppe mit 800Mitarbeitern einen Umsatz von 200 Millionen Euro. Der Entwicklung von Serafin wird durch die Expertise seiner Beiräte Prof. Dr. Bernd Gottschalk, Dr. Clemens Haindl, Wolfgang Ley und Prof. Dr. Heinrich von Pierer unterstützt.

Für Rückfragen:
Herr Philipp Haindl
Serafin Unternehmensgruppe
Maximilianstraße 18
80539 München
Tel. 089 / 30 90 66 9 0


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!