SERAFIN UNTERNEHMENSGRUPPE erwirbt CONICA Sportböden von BASF

By on Januar 8, 2013

Die Serafin Unternehmensgruppe, München, hat mit BASF einen Vertrag über den Verkauf des Arbeitsgebiets CONICA Sports Surfaces einschließlich des Standortes Schaffhausen/Schweiz unterzeichnet. Beide Parteien haben Stillschweigen über den Kaufpreis vereinbart. Der Abschluss der Transaktion wird für Ende des zweiten Quartals 2013 erwartet.
Das Arbeitsgebiet CONICA Sports Surfaces umfasst Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Belagsystemen für Laufbahnen, Sporthallen, Tennis- und Spielplätze sowie Lösungen für Kunstrasen. Als Nischengeschäft befindet sich CONICA Sports Surfaces nicht im strategischen Fokus der BASF.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!