Serafin Unternehmensgruppe erwirbt Gersthofer Backbetriebe

By on Januar 13, 2015

serafinMit Wirkung zum 31. Dezember 2014 hat die Serafin Unternehmensgruppe sämtliche Anteile an den Gersthofer Backbetrieben von den Gründerfamilien erworben.
Die im Rahmen einer Unternehmensnachfolge übernommenen Gersthofer Backbetriebe werden im Sinne der Gründerfamilien als eigenständige Gruppe weitergeführt. Beim Verkauf war für die Familien die Philosophie der Serafin Unternehmensgruppe von großer Bedeutung. Dem Leitmotiv „Verantwortung aus Tradition“ folgend legt Serafin hohen Wert auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten. Die Geschäftsführung wird das Unternehmen am Standort Gersthofen mit gleicher Belegschaft unverändert fortführen.
„Ausschlaggebend für den Erwerb waren die langjährige verlässliche Zusammenarbeit mit Schlüsselkunden, der hervorragende Ruf der Gesellschaft und nicht zuletzt die Wachstumschancen in einem für Serafin sehr interessanten Marktsegment“, erklärt Philipp Haindl, Geschäftsführer der Serafin Unternehmensgruppe.
Die Gesellschaft gehört zu den führenden Großbäckereien in Süddeutschland. Mit einem aktuellen Umsatz in Höhe von rund 35 Millionen Euro gilt die Gesellschaft seit 1970 als regionaler Lieferant von Frisch- und Prebake-Backwaren für den Lebensmitteleinzelhandel. Darüber hinaus vertreibt Gersthofer ihre Produkte über das eigene Filialnetz im Großraum Augsburg. Das Produktsortiment besteht unter anderem aus Brot/Schnittbrot, Kleingebäck/Semmel, Plunder/Süßwaren, Konditoreiware, Hefegebäck/Zöpfe sowie Handelsware. Täglich werden rund 400.000 Artikel hergestellt und ausgeliefert.

Über die Serafin Unternehmensgruppe:
Serafin ist eine diversifiziert aufgestellte Unternehmensgruppe, deren Philosophie auf die 150-jährige Unternehmertradition der Gesellschafterfamilie zurückgeht. Dem Leitmotiv „Verantwortung aus Tradition“ folgend steht Serafin für eine langfristige Partnerschaft zwischen Gesellschafter und Mitarbeitern sowie Kunden ein. Serafin investiert in Unternehmen, um diese im Einklang mit allen Interessensgruppen weiter zu entwickeln. Aktuell erzielen die Unternehmen der Gruppe mit 2.500 Mitarbeitern einen Umsatz von 410 Millionen Euro. Die Entwicklung von Serafin wird durch die Expertise seiner Beiräte Prof. Dr. Bernd Gottschalk, Wolfgang Ley und Prof. Dr. Heinrich von Pierer unterstützt.

Für Rückfragen:
Herr Philipp Haindl
Serafin Unternehmensgruppe
Sendlinger Str. 10
80331 München
philipp.haindl@serafin-gruppe.de
Tel. 089 / 30 90 66 9 0


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login