Serafin Unternehmensgruppe mit neuer Geschäftsführung

By on Januar 17, 2018

Umsatz der Unternehmensgruppe zielt mittelfristig in Richtung eine Milliarde Euro

Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 wurde die Leitung der Serafin Unternehmensgruppe intern neu besetzt.

Als neue Geschäftsführer verantworten Martin Pfletschinger und Dr. Dominik Socher den Bereich Unternehmenserwerb. Dr. Dominik Socher übernimmt zusätzlich den Bereich Finanzierung. Der Entwicklung der Gruppenunternehmen stehen Kamil Grzelak und Marco Pagacz als Geschäftsführer vor. Mario Herrmann wurde als Geschäftsführer für den Bereich Recht bestellt.

Die Serafin-Gründer und bisherigen Geschäftsführer Philipp Haindl, Falk Daum und Dino Kitzinger werden als aktive Gesellschafter die strategische Ausrichtung weiterhin in vollem Umfang begleiten.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der neuen Geschäftsführung. Mit dieser Struktur sind wir hervorragend aufgestellt, um das nächste Etappenziel von drei Zukäufen im Jahr 2018 sowie eines gruppenweiten Umsatzes von mittelfristig einer Milliarde Euro zu erreichen“, so Philipp Haindl.

Serafin wurde 2010 gegründet und hat sich auf den Erwerb und die aktive Weiterentwicklung von mittelständisch geprägten Unternehmen und Konzernausgliederungen mit einem Jahresumsatz zwischen 20 Mio. € und 200 Mio. € fokussiert. Die Philosophie der Gruppe basiert auf der mehr als 150-jährigen Unternehmertradition und den Unternehmenswerten der Familie Haindl. Die Serafin Unternehmensgruppe erzielt einen gruppenweiten Umsatz von mehr als 500 Mio. €.

Weitere Informationen zur Serafin Unternehmensgruppe unter www.serafin-gruppe.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!