Shearman & Sterling berät DZ Bank und OLB bei Akquisitionsfinanzierung von Golf Versand Hannover durch Afinum

Shearman & Sterling hat die DZ BANK und die Oldenburgische Landesbank (OLB) bei der Finanzierung des Erwerbs der Golf Versand Hannover GmbH (all4golf) beraten. Die Afinum Achte Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG (Afinum), beraten von der Münchener Afinum Management GmbH, hat sich am Unternehmen beteiligt. Der Eigentümer der Golf Versand Hannover GmbH, Stefan Kirste, wird das Unternehmen auch nach der Transaktion als Geschäftsführer leiten und gemeinsam mit Afinum die weitere Expansion des Unternehmens vorantreiben.

All4golf (www.all4golf.de) ist Europas größtes E-Commerce Unternehmen für Golfsport-Bedarf. Diese führende Marktposition spiegelt sich in dem umfangreichen Sortiment mit mehr als 20.000 Artikeln wider, welches die gesamte Palette an Golfausrüstung, -bekleidung und -zubehör umfasst. Neben dem Online-Shop bietet die Filiale im Haupt- und Logistikzentrum Hannover auf einer Fläche von über 500 qm neben einem Fitting Center eines der größten Golfsortimente Deutschlands.

Die DZ BANK ist die zweitgrößte Geschäftsbank in Deutschland und das Spitzeninstitut der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Sie ist die Zentralbank für alle rund 850 Genossenschaftsbanken in Deutschland, denen sie mehrheitlich gehört. Das Institut ist führend im deutschen Akquisitionsfinanzierungsmarkt mit Fokus auf mittelständische Transaktionen.

Die OLB ist eine moderne Finanzgruppe, die neben dem Privat- und Firmenkundengeschäft als Kernbereich auch deutschlandweit maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand rund um komplexe Finanzthemen bietet. Sie ist eine der führenden Arrangeure im deutschsprachigen LBO-Markt.

Das Shearman & Sterling Team wurde federführend geleitet von Partner Dr. Matthias Weissinger und umfasste Associate Nils Holzgrefe und Transaction Specialist Deniz Alkanli (alle Germany-Finance).

Über Shearman & Sterling:

Shearman & Sterling ist eine internationale Anwaltssozietät mit 23 Büros in 14 Ländern und etwa 850 Anwälten. In Deutschland ist Shearman & Sterling am Standort Frankfurt vertreten. Die Kanzlei ist einer der internationalen Marktführer bei der Begleitung komplexer grenzüberschreitender Transaktionen. Weltweit berät Shearman & Sterling vor allem internationale Konzerne und große nationale Unternehmen, Finanzinstitute sowie große mittelständische Unternehmen. Mehr Informationen finden Sie unter www.shearman.com.