Shearman & Sterling berät Kreditgeber bei Akquisitionsfinanzierung der Koop Gruppe durch Steadfast Capital

By on August 23, 2019

Shearman & Sterling hat die Oldenburgische Landesbank Aktiengesellschaft (OLB) und NKBM bei der Finanzierung des Erwerbs der KOOP Gruppe im Rahmen eines Management Buy-Outs durch von Steadfast Capital beratene Fonds vertreten. Der CEO der KOOP Gruppe, Ronny Konink, wird im Rahmen der Transaktion eine Beteiligung an KOOP übernehmen.

KOOP ist ein führender Dienstleister für Entwässerungs- und Grundwasseraufbereitungslösungen in Verbindung mit Infrastrukturprojekten und bietet darüber hinaus weitere zugehörige Dienstleistungen an. Die Transaktion beinhaltet die Koop Watermanagement Holding B.V. mit Sitz in Gildehaus (Niedersachsen) sowie die Unternehmen der Ko-Mats Gruppe mit Niederlassungen in Deutschland und den Niederlanden.

Zum Shearman & Sterling Team unter Federführung von Partner Dr. Matthias Weissinger (Germany-Finance) gehörten Counsel Dr. Anders Kraft (Germany-Tax) und Transaction Specialist Deniz Alkanli (Germany-Finance).

Über Shearman & Sterling:
Shearman & Sterling ist eine internationale Anwaltssozietät mit 23 Büros in 13 Ländern und etwa 850 Anwälten. In Deutschland ist Shearman & Sterling am Standort Frankfurt vertreten. Die Kanzlei ist einer der internationalen Marktführer bei der Begleitung komplexer grenzüberschreitender Transaktionen. Weltweit berät Shearman & Sterling vor allem internationale Konzerne und große nationale Unternehmen, Finanzinstitute sowie große mittelständische Unternehmen. Mehr Informationen finden Sie unter www.shearman.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login