Shearman & Sterling berät Mitsubishi Rayon bei Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Wethje Holding GmbH

By on Juli 31, 2014

Die internationale Anwaltssozietät Shearman & Sterling LLP hat Mitsubishi Rayon Co. Ltd. beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Wethje Holding GmbH beraten. Der Vollzug des Anteilskaufvertrages steht noch unter kartellrechtlichem Vorbehalt.

Verkäuferin ist die CROSS Industries Gruppe, eine auf den automotiven Sektor ausgerichtete österreichische Industriebeteiligungsgruppe. Sie bleibt auch weiterhin an der Wethje Holding GmbH als strategischer Partner von Mitsubishi Rayon beteiligt. Mitsubishi Rayon und die CROSS Industries beabsichtigen, die Wethje-Gruppe gemeinsam fortzuführen.

Die 1979 gegründete Wethje Gruppe ist ein Automobilzulieferer mit Sitz in Süddeutschland und ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von Bauteilen aus Kohlefaserverbundstoffen. Zu den Kunden zählen sowohl Automobilhersteller als auch Unternehmen aus der Luftfahrtindustrie.

Die Mitsubishi Rayon Co. Ltd. ist eine Tochtergesellschaft des japanischen Chemiekonzerns Mitsubishi Chemical Holdings. Sie ist spezialisiert auf die Herstellung von chemischen Stoffen und Kunststoffen, synthetischen Fasern sowie Kohlefasern und Kohlefaserverbundstoffen. Mitsubishi Chemical Holdings beschäftigt rund 56.000 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2013 Umsätze in Höhe von etwa 3.498,8 Milliarden Japanischen Yen.

Zu dem Shearman & Sterling Team unter Federführung der Partner Dr. Alfred Kossmann (Frankfurt – M&A) und Kenneth Lebrun (Tokio – M&A) gehörten die Associates Dr. Aliresa Fatemi, Andreas Piepers, Dr. Peter Breschendorf, Annalena Farr, Hartmut Häselbarth (Frankfurt – M&A), Gordon Palmquist (Tokio – M&A) und Odilo Wallner (Frankfurt – Finanzierungen). Counsel Dr. Mathias Stöcker (Frankfurt – Kartellrecht) begleitete die Transaktion gemeinsam mit dem Associate Sebastian Krujatz (London – Kartellrecht) in allen kartellrechtlichen Belangen. Associate Dr. Astrid Mayer (Frankfurt – Steuerrecht) beriet in steuerrechtlichen Fragen.

Über Shearman & Sterling
Shearman & Sterling ist eine internationale Anwaltssozietät mit 18 Büros in 12 Ländern und etwa 850 Anwälten. In Deutschland ist Shearman & Sterling am Standort Frankfurt vertreten. Die Kanzlei ist einer der internationalen Marktführer bei der Begleitung komplexer grenzüberschreitender Transaktionen. Weltweit berät Shearman & Sterling vor allem internationale Konzerne und große nationale Unternehmen, Finanzinstitute sowie große mittelständische Unternehmen.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!