Shearman & Sterling berät Permira und HCOB bei Akquisitionsfinanzierung von ]init[ durch EMERAM

By on September 4, 2019

Shearman & Sterling hat von Permira Debt Managers (PDM) beratene Fonds und die Hamburg Commercial Bank (HCOB) bei der Finanzierung des Erwerbs der ]init[ AG für digitale Kommunikation (]init[), einem führenden deutschen Anbieter von Digital Transformation Services, durch EMERAM Capital Partners, beraten.

Die ]init[ AG für digitale Kommunikation mit Hauptsitz in Berlin ist einer der führenden deutschen Full-Service-Dienstleister für Internet- und IT-Projekte. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 500 Mitarbeiter in den Bereichen Online-Kommunikation, IT-Dienstleistung und Rechenzentrum.

Das Shearman & Sterling Team unter Leitung von Partner Winfried M. Carli umfasste Associates Andreas Breu und Martina Buller sowie Transaction Specialist Deniz Alkanli (alle Germany-Finance). Zu Intercreditor Fragen wurde die Hamburg Commercial Bank von Dr. Matthias Weissinger (Germany-Finance) beraten.

Über Shearman & Sterling:

Shearman & Sterling ist eine internationale Anwaltssozietät mit 23 Büros in 13 Ländern und etwa 850 Anwälten. In Deutschland ist Shearman & Sterling am Standort Frankfurt vertreten. Die Kanzlei ist einer der internationalen Marktführer bei der Begleitung komplexer grenzüberschreitender Transaktionen. Weltweit berät Shearman & Sterling vor allem internationale Konzerne und große nationale Unternehmen, Finanzinstitute sowie große mittelständische Unternehmen. Mehr Informationen finden Sie unter www.shearman.com.


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login