SKW Schwarz berät Arabella Hospitality bei Übertragung des Managements des Hotels Schloss Fuschl an Rosewood Hotels & Resorts 

SKW Schwarz hat die Arabella Hospitality SE, eine Tochtergesellschaft der Schörghuber Unternehmensgruppe, bei der Übertragung des Managements des historischen Luxushotels Schloss Fuschl an die Rosewood Hotels & Resorts beraten.

Das 98 Zimmer zählende Haus, bekannt geworden unter anderem durch die Sissy-Filme, wird ab September 2022 vollständig renoviert und soll Ende 2023 unter dem Namen Rosewood Schloss Fuschl wiedereröffnet werden.

Das Rosewood Schloss Fuschl ist bereits das zweite Partnerprojekt zwischen Arabella Hospitality und Rosewood Hotels & Resorts. Beide Unternehmen werden 2023 gemeinsam das Rosewood Munich eröffnen. Auch bei dem Rosewood Munich Hotel war SKW Schwarz bereits beratend für die Arabella Hospitality SE tätig.

Berater Arabella Hospitality SE:
SKW Schwarz, München: Dr. Sebastian Graf von Wallwitz, LL.M. (Hospitality)

__________________________

SKW Schwarz ist eine unabhängige Full-Service-Kanzlei. Mit über 120 Anwältinnen und Anwälten an vier Standorten in Deutschland, berät die Kanzlei in allen relevanten Gebieten des Wirtschaftsrechts. Ende 2018 hat die Sozietät die SKW Schwarz @ Tech GmbH gegründet, in der die Anwältinnen und Anwälte alle Aktivitäten im Bereich Legal Tech standort- und fachbereichsübergreifend bündeln.

www.skwschwarz.de