SKW Schwarz berät DORC bei strategischer Partnerschaft mit WEFIS

SKW Schwarz hat die niederländische DORC International bei einer strategischen Partnerschaft mit der WEFIS GmbH beraten. Der Partnerschaft liegt eine Eigenkapitalinvestition von DORC zugrunde; über die Höhe haben die Unternehmen Stillschweigen vereinbart.

DORC und WEFIS werden im Bereich Forschung und Entwicklung innovativer ophthalmologischer Instrumente zusammenarbeiten.

WEFIS gehört bereits seit 2003 zu den Lieferanten von DORC im Bereich Katarakt- und Netzhautchirurgie und ist seit 2008 Geschäftspartner des Unternehmens in Deutschland. WEFIS entwickelt, produziert und vertreibt seit 1998 Instrumente für die Ophthalmochirurgie. Hauptsitz des Unternehmens ist Köln; die Entwicklungs- und Produktionsabteilungen befinden sich in Westerburg.

D.O.R.C. Dutch Ophthalmic Research Center (International) B.V. entwickelt und exportiert Instrumente und Geräte für die Netzhaut- und Kataraktchirurgie in mehr als 80 Länder weltweit und verfügt über eigene Vertriebs- und Marketingorganisationen in Belgien, China, Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, Spanien, Großbritannien und den USA.

Berater DORC International:

SKW Schwarz, Hamburg: Frank van Alen (Gesellschaftsrecht/M&A, Bank- und Kapitalmarktrecht, Federführung), Jens Borchardt (IP/IT), Bettina-Axenia Bugus-Fahrenhorst (Arbeitsrecht), Dr. Niels Witt (Versicherungsrecht), Christine Lingenfelser, LL.M. (Immobilienrecht), Oliver Korte (Handels- und Vertriebsrecht)

______________________

SKW Schwarz ist eine unabhängige Full-Service-Kanzlei. Mit über 120 Anwältinnen und Anwälten an vier Standorten in Deutschland, berät die Kanzlei in allen relevanten Gebieten des Wirtschaftsrechts. Ende 2018 hat die Sozietät die SKW Schwarz @ Tech GmbH gegründet, in der die Anwältinnen und Anwälte alle Aktivitäten im Bereich Legal Tech standort- und fachbereichsübergreifend bündeln.
www.skwschwarz.de