SKYE PARTNERS berät die Bookwire Holding GmbH, eine Portfoliogesellschaft der VR Equitypartner GmbH, beim Erwerb des Softwaretechnologieunternehmens readbox publishing GmbH

Das Private Equity Team von SKYE PARTNERS hat die Bookwire Holding GmbH („Bookwire“), eine Portfoliogesellschaft der Private Equity-Gesellschaft VR Equitypartner GmbH („VR Equitypartner“), beim Erwerb des deutschen Softwaretechnologieunternehmens readbox publishing GmbH („readbox“) rechtlich beraten. Readbox ist Teil der Buy-and-Build-Strategie von Bookwire und VR Equitypartner. Die Parteien haben Stillschweigen über die Konditionen der Transaktion vereinbart.

VR Equitypartner ist einer der führenden Eigenkapitalfinanzierer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Gesellschaft begleitet mittelständische Familienunternehmen bei der strategischen Lösung komplexer Finanzierungsfragen. Beteiligungsanlässe sind Wachstumsfinanzierungen und Expansionsfinanzierungen, Unternehmensnachfolgen oder Gesellschafterwechsel. Die VR Equitypartner hat im Jahr 2019 eine Minderheitsbeteiligung an der Bookwire erworben.

Bookwire bzw. ihre Tochtergesellschaft ist spezialisiert auf den Vertrieb von digitalen Produkten für die Verlagsindustrie wie e-Books und Audiobooks. Dabei bietet Bookwire die Tools der Zukunft, um digitale Medien effizient in alle umsatzrelevanten Kanäle zu distribuieren und erfolgreich zu vermarkten (so Jens Klingelhöfer, Geschäftsführer der Bookwire GmbH). Durch das individuell abgestimmte Service- und Software-Angebot werden alle Prozesse rund um Produktion, Vertrieb, Vermarktung und Analyse in einer Lösung zusammengefasst und dadurch sowohl kleine Verlage als auch große Medienunternehmen erfolgreich unterstützt.

Readbox ist ein inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen, das seit mehr als zehn Jahren Dienstleistungen auf dem Gebiet der Konzeption, Herstellung, Vertrieb und Vermarktung von digitalen Produkten (insb. E-Books) für Verlage anbietet. Darüber hinaus hat sich readbox auf Lösungen für das wissenschaftliche Publizieren in medienübergreifender Form spezialisiert sowie auf die Unterstützung von Unternehmen im Umgang mit textbasierten Informationen.

Das auf Private Equity spezialisierte Team von SKYE PARTNERS unter der Leitung von Christoph Breithaupt beriet Bookwire in Zusammenarbeit mit VR Equitypartner im Rahmen der für die Transaktion erforderlichen juristischen Themenstellungen.

Berater:

SKYE PARTNERS, Frankfurt a.M.: Christoph Breithaupt (lead, M&A/Private Equity), Sandra Brieske, Lisa Schulte (alle M&A/Private Equity), Dr. Frank Bayer (Tax), Dr. Marius Fritzsche (Pusch Wahlig Workplace Law – Labour Law).

___________________________________

Über SKYE PARTNERS:

SKYE PARTNERS (www.skye-partners.de) ist seit dem 1. Februar 2018 als Wirtschafts- und Transaktionskanzlei aktiv, die sich auf Gesellschaftsrecht, Venture Capital, Private Equity sowie Restrukturierungen spezialisiert hat. Mit mehr als 25 Jahren an einschlägiger internationaler Erfahrung setzen wir modernste Softwaretechnologie ein, um maßgeschneiderte Teams für komplexe Transaktionen unserer Mandanten zu bilden und zu koordinieren. Auf diese Weise verfügt SKYE PARTNERS bereits heute über ein ständig wachsendes Netzwerk aus mehr als 400 Rechtsberatern an 17 Standorten in den wesentlichen Jurisdiktionen Europas, Amerikas, Asiens und des Mittleren Ostens.

SKYE PARTNERS nutzt dabei nur solche Kollegen, die für den jeweiligen Mandanten sowohl fachlich als auch persönlich perfekt geeignet sind und mit denen bereits langjährige Kontakte bestehen.

Die Kenntnis unserer Mandanten, ihres Geschäfts und der Branchen und Märkte, in welchen diese agieren, ist Grundlage um einen Mehrwert für unsere Mandanten zu generieren. Diese Kenntnisse teilen wir mit unseren globalen Kooperationspartnern und bieten damit eine moderne, integrierte und globale Beratung auf höchstem Niveau.

Zu unseren Mandanten zählen führende Private Equity Häuser, Venture Capital Fonds, Investmentbanken und Unternehmen aus verschiedenen Industriesektoren, insbesondere aus den Bereichen: Healthcare, Services, Konsumgüter, Software & Technologie, ITK & TMT, SAS, e-Commerce und Digital Entertainment.