SMP Schnittker Möllmann Partners berät Lightspeed Ventures bei erstem Investment in Deutschland

By on September 27, 2018

Schnittker Möllmann Partners (SMP) hat den renommierten Fonds Lightspeed Ventures bei dem Investment in das Buchaltungssoftwareunternehmen Candis beraten. Für den Venture-Capital-Fonds war das Investment in das Berliner FinTech-Unternehmen das erste im deutschen Markt. Neben Lightspeed haben sich auch die Bestandsinvestoren Point Nine Capital, Speedinvest, FlyVentures, mainincubator der Commerzbank und 42Cap an der Series-A-Finanzierungsrunde beteiligt. Umfassend gesellschaftsrechtlich beraten, wurde Hauptinvestor Lightspeed durch ein Team um SMP-Partner Benjamin Ullrich.

Die 2015 von Christopher Becker, Christian Ritosek und Garik Suess gegründete Candis GmbH hat sich auf die Automatisierung von Finanzprozessen spezialisiert. Das in Berlin ansässige FinTech hat eine Software entwickelt, die Unternehmen mithilfe von künstlicher Intelligenz die Automatisierung wiederkehrender Buchhaltungsvorgänge ermöglicht.

Berater Lightspeed Ventures:

Schnittker Möllmann Partners (Berlin):

Dr. Benjamin Ullrich (Federführung), Partner
Dr. Helder Schnittker (Investitionsstruktur), Partner
Dr. Adrian Haase, Associate

www.smp.law


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login