SOZIUS übernimmt Kühne Pool & Wellness

Düsseldorfer Beteiligungsunternehmen ergänzt bestehende Kompetenz im Spa-Bereich

Die SOZIUS Mittelstand Invest GmbH gab heute die Übernahme der Kühne Pool & Wellness AG, Marktführer hochwertigster Schwimmbäder und Wellnessanlagen für Hotels und Privatkunden, bekannt. Der Gründer Sven Kühne bleibt unverändert im Tagesgeschäft tätig und wird das Unternehmen gemeinsam mit SOZIUS weiterentwickeln. Mit der Akquisition bleibt SOZIUS seinem Plattformgedanken treu und ergänzt den Geschäftsbereich Spa, in dem der Poolbauer künftig mit der Hermann Gerloff & Söhne GmbH und Co. KG, einem Hersteller von Premium-Badezimmern, kooperieren wird.

Seit 2001 steht Kühne europaweit für Schwimmbäder und Wellnessanlagen der Extraklasse. Von der Planung bis zur Realisierung war der Spezialanbieter unter anderem für prestigeträchtige Objekte wie dem Waldorf Astoria in Berlin oder dem Fontenay in Hamburg verantwortlich und gilt als Innovationstreiber der Branche. Mit Unterstützung von SOZIUS soll die stetig wachsende Nachfrage bedient und im Rahmen einer Wachstumsstrategie das Angebotsspektrum zielgerichtet erweitert werden. Mit Pools und Wellnessanlagen ergänzt das Düsseldorfer Beteiligungsunternehmen das bestehende Portfolio, in dem sich mit der Hermann Gerloff & Söhne GmbH ein Badhersteller mit hohem Synergiepotenzial und klarem Mehrwert für Kunden befindet. Beide Unternehmen agieren im selben Marktumfeld und sind jeweils für die hauseigene Produktentwicklung sowie technische Neuerungen bekannt.

„Kühne ist ein innovatives Unternehmen mit exzellenten Zukunftsperspektiven“, erklärt Jorik Fritsch, einer von insgesamt drei Geschäftsführern der SOZIUS Mittelstand Invest. „Wir möchten nachhaltige Organisationsentwicklung und Synergien aus unseren Portfolio-Unternehmen einbringen und gemeinsam mit Sven Kühne die Marktführerschaft des Unternehmens weiter ausbauen.“

„Mit SOZIUS haben wir einen starken Partner gefunden, der die Nachfolge und damit Beständigkeit des Unternehmens sichert und uns Rückenwind für unsere Wachstumsstrategie liefert“, kommentiert Gründer und Geschäftsführer Sven Kühne. „Wir haben viele Neuerungen und Innovationen in der Pipeline, die nun mit Hochdruck verwirklicht werden können.“

Das Team von aktuell 40 Mitarbeitern soll dafür verstärkt werden und in den kommenden Jahren die nächste Entwicklungsstufe zünden: Ziel ist es, komplexesten Kundenforderungen im Poolbau zu entsprechen und mit anderen Angeboten wie Whirlpools, Saunen, Outdoor-Küchen und Badsystemen von Hermann Gerloff abzurunden. Mit der Spa-Plattform will SOZIUS in den kommenden Jahren zentraler Ansprechpartner im Premium-Segment für Hotels und Privatkunden werden.

________________________

Über SOZIUS Mittelstand Invest GmbH
SOZIUS Mittelstand Invest GmbH ist eine langfristig orientierte Beteiligungsgesellschaft, die sich an profitablen Unternehmen ohne Nachfolge beteiligt. Der Name SOZIUS steht für den Begleiter, der die Portfoliounternehmen nach der Übernahme mit seiner ausgeprägten operativen Expertise unterstützt und gemeinsam mit dem Management eine Wachstumsstrategie entwickelt und umsetzt. SOZIUS wurde von drei erfahrenen Managern gegründet.
Weitere Informationen und Referenzen unter www.poolwellness.de sowie www.soziusinvest.de