Sponsoren


Nord Leasing bietet als bankenunabhängige Finanzierungsgesellschaft mittelständischen Unternehmen alternative Finanzierungsmöglichkeiten wie Sale & Lease Back oder Sale & Rent Back an. Firmen verkaufen ihre gebrauchten werthaltigen maschinellen Anlagen und leasen diese zurück, erhalten so frische Liquidität und nutzen die Maschinen ohne zeitliche Verzögerung weiter. Geschäfte werden i. d. R. ab einem Kaufpreisvolumen (Zeitwert Maschinengutachten) von 400 TEUR bis ca. 5 Mio. EUR abgeschlossen. – www.nordleasing.com

Gründen, expandieren oder internationalisieren: Unternehmerische Chancen sind ohne den Mut zum kalkulierten Risiko nicht zu haben. Gefragt dabei ist eine rechtliche Beratung, die die richtigen Schritte kompetent und souverän begleitet. Mit langjähriger Expertise in der Sache wie in der Branche. Als echter Partner, persönlich und zuverlässig. Den Mehrwert unserer Mandanten fest im Blick zu behalten, lässt uns erfolgreiche Kanzleigeschichte schreiben. Seit 1769 in England und aktuell mit über 1500 Anwälten weltweit.In Deutschland ist unser Team auf den Mid-Cap Technologiebereich spezialisiert. Zu unseren Mandanten zählen nationale und internationale Technologieunternehmen, vom Start-up bis zum börsennotierten Weltkonzern, sowie auf den Technologiebereich fokussierte Investoren und Finanzinstitute. In den Jahren 2013 und 2014 hat unser Team mehr als 30 VC Finanzierungen, über 20 Tech M&A Transaktionen und eine Vielzahl sonstiger technologiebezogener Transaktionen rechtlich erfolgreich begleitet. Wir beraten Technologieunternehmen zudem in weiteren für sie wichtigen Praxisbereichen wie gewerbliche Schutzrechte, Arbeitsrecht, Steuerrecht und Immobilienrecht. Auf Wunsch nennen wir Ihnen gerne geeignete Referenzen. Auf unsere Website unter www.pinsentmasons.de sowie unsere aktuelle Studie „Tech M&A in Deutschland“ dürfen wir hinweisen.


Financial Advisory: Ob Unternehmenskauf oder -verkauf, Reorganisation oder Optimierung der Finanzstruktur – sorgfältig geplant und effizient umgesetzt eröffnen diese strategischen Entscheidungen neue Chancen für Unternehmen.
Umfassend und individuell unterstützt Deloitte Ihre Ziele in die Praxis umzusetzen. Von der M&A Beratung bei Unternehmenskäufen über die Unternehmensbewertung und Due-Diligence-Prüfung sowie der Restrukturierung von leistungsschwachen Unternehmen bis hin zur Aufdeckung und Bekämpfung von wirtschaftskriminellen Handlungen ist die Bandbreite an Projekten groß. Dabei analysieren und berücksichtigen wir immer das aktuelle Marktgeschehen und achten auf die frühzeitige Identifizierung von Risiken, um erfolgsmindernde Faktoren so früh wie möglich ausräumen zu können.
Profitieren Sie von unserem vernetzten Beratungsansatz über alle Fachbereiche, Branchen und Ländergrenzen hinweg. Je nach Bedarf beziehen wir Experten verschiedener nationaler sowie internationaler Deloitte Kompetenz-Center in Ihr Financial Advisory Projekt ein. – www.deloitte.de


Die Hurth MT SE ist eine Private Equity-Gesellschaft für Mehrheitsbeteiligungen an profitablen Unternehmen im Mittelstand, deren Umsätze EUR 3 Mio. bis EUR 30 Mio. betragen. Die Investments sind zeitlich nicht begrenzt. Die Eigenkapital-Partner der Hurth MT sind ausgewählte private Investoren im Club Deal. Die Manager der erworbenen Unternehmen beteiligen sich im MBO; bei Bedarf organisiert Hurth MT auch ein MBI. Hurth MT ist weiter im Private Equity Advisory tätig und unterstützt Finanzinvestoren mit MBI-Managern und Operating Partners bei Transaktionen. – www.hurthmt.com


Drooms ist der führende Anbieter von virtuellen Datenräumen in Europa. Der Software-Spezialist ermöglicht Unternehmen den kontrollierten Zugriff auf sensible Unternehmensdaten über Unternehmensgrenzen hinweg. Vertrauliche Geschäftsprozesse wie Mergers & Acquisitions, NPL-Transaktionen, gewerbliche Immobilienverkäufe, oder C-Level Communication werden mit Drooms sicher, transparent und effizient abgewickelt. Zum Kundenstamm gehören weltweit führende Berater, Kanzleien und Konzerne wie die Hapag Lloyd, Morgan Stanley, Pininfarina, JP Morgan, Santander, METRO GROUP, Evonik, PHILIPS, Rewe oder die UBS. – www.drooms.com


Die Corporate Finance Mittelstandsberatung GmbH (CF-MB) ist eine unabhängige Corporate Finance Beratungsgesellschaft mit Sitz in Düsseldorf. Im Fokus stehen Beratungen, wie sie im Rahmen besonderer Unternehmenstransaktionen auftreten – etwa auf den Gebieten der Beratung bei Fusion & Übernahme (M&A), Akquisitionsfinanzierung sowie Unternehmensausrichtung. Die Beratungsleistungen erstrecken sich über alle Unternehmensphasen: Von der organischen Wachstumsphase über die Unternehmensexpansion bis hin zur Nachfolge des Unternehmens sowie Neuordnung der Gesellschafterstruktur. – www.cf-mb.de


Rahmenbedingungen für Start-ups und Zukunftssicherung für Familienunternehmen der verarbeitenden Industrie:
Zeitgeist der Deutschen Industrie – Neue Themen und tradierte Fragestellungen, die Unternehmen umtreiben. Ein Forum für Anregungen und Geschäftskontakte mit gestandenen Personen auf hohem Niveau.

Wir bieten eine einmalige Kombination aus:

  • Experten-Stellungnahmen (wo sind wir gut in Deutschland – wo besteht Nachholbedarf) in kurzen 5 Minuten, Experten bleiben vor Ort und stehen Ihnen für Gespräche zur Verfügung
  • Unternehmer-/innen des Mittelstands und Startups aus der Industrie stellen ihre Erfolgsmodelle vor

in Berlin und München – ein Forum von Leonhard Ventures Berlinwww.spitze-bleiben.de


Deutsche Mittelstandsfinanz GmbH ist spezialisiert auf die Beratung von Unternehmern, Gesellschaftern und Managern bei Fragen der Kapitalbeschaffung, bei Unternehmenskäufen und -verkäufen sowie im Rahmen von Management Buyouts. Unsere Partner verfügen über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Industrie, Private Equity und Wirtschaftsprüfung im Umfeld des Mittelstandes. Deshalb kennen wir die besonderen Problemstellungen und Herausforderungen bei mittelständischen Unternehmenstransaktion. Durch eine strukturierte, auf den Einzelfall angepasste, Herangehensweise erzielen wir erhebliche Mehrwerte für unsere Mandanten. Sie erreichen uns unter Tel. 069-9542-1264. – www.dmfin.com


Global Value Management GmbH: Als erfahrenes Beratungsunternehmen bietet GVM umfassende Leistungen bei Corporate Finance Transaktionen „aus einer Hand“: Seed- und Expansions-Finanzierung, Firmen-Käufe und -Verkäufe, Nachfolgeregelungen sowie Management-Buy-Ins / Management-Buy-outs. Die nachweisbaren Erfolge basieren auf einem internationalen Netzwerk zu namhaften Investoren und Fördermittel-Gebern sowie knapp 15 Jahre Corporate Finance Erfahrung des Management Teams. www.global-value-management.de


P+P Pöllath + Partners ist eine international tätige Wirtschafts- und Steuerkanzlei mit 34 Partnern und mehr als 100 Anwälten und Steuerberatern an den Standorten Berlin, Frankfurt und München. Die Sozietät berät transaktionsbezogen in den Bereichen Corporate/M&A, Private Equity, Fonds, Immobilien, Vermögens- und Nachfolgeplanung sowie Steuerrecht.
Viele P+P-Berater stehen als „leading“ bzw. „highly recommended“ oft in mehreren Arbeitsbereichen konstant an der Spitze renommierter Ranglisten. www.pplaw.com


Wir beraten Unternehmer und Unternehmen bei der Vorbereitung und Durchführung von Venture Capital- und Private Equity-Transaktionen sowie bei Unternehmens(ver)käufen. In der rechtlichen Betreuung von Business Angels-Investments (einzeln oder syndiziert) haben wir reichhaltige Erfahrungen. Aufgrund seiner Tätigkeit in mehreren Aufsichtsräten, Gremien und Experten-ausschüssen verfügt unser Seniorpartner Dr. Michael Tigges, LL.M. mit seinem Team stets über aktuelles Know-how und ein für die Praxis immer wieder hilfreiches Netzwerk. – www.tigges-info.de


BPG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Steuerberatungsgesellschaft: Neben der klassischen Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung bieten wir Transaktionsleistungen für Private Equity- und Venture Capital Gesellschaften sowie für Unternehmen des kleinen und größeren Mittelstandes aller Branchen an. In einer Vielzahl von Transaktionen haben wir unsere Mandanten mit der Durchführung von Financial und Tax Due Diligence, Unternehmensbewertungen sowie transaktionsbegleitender Beratung erfolgreich unterstützt. Unser Corporate Finance Team besteht aus auf Transaktionsberatung spezialisierten Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und erfahrenen Professionals. Kontakt: wenzel@bpg.de, hoffmann@bpg.de; www.bpg.de


Die UHY Deutschland AG ist ein Gemeinschaftsunternehmen langjährig tätiger Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften und die deutsche Vertretung von UHY International. Wir verfügen über umfangreiches praxiserprobtes Know-how auf den Gebieten Finanzierung Mittelstand, Due Diligence, Prüfung und Beratung von Finanzdienstleistungsinstituten und börsennotierten Unternehmen, Sanierungsberatung und internationale Rechnungslegung (IFRS). Zu den Branchenschwerpunkten gehören Biotechnologie, Finanzdienstleister, Immobilienwirtschaft und Medien. – www.uhy-deutschland.de


CatCap begleitet wissensbasierte Unternehmen und deren Anteilseigner in Fragen der Veräußerung von Anteilen sowie der Eigenkapitalausstattung, bei der Optimierung von Unternehmensportfolios und sonstigen strategischen Kapitalmaßnahmen auf Gesellschafter- und Unternehmensebene. – www.catcap.de


IMAP M&A Consultants AG: IMAP M&A Consultants AG ist ein unabhängiges Beratungsunter-nehmen das Corporate Finance Dienstleistungen mit dem Fokus auf den Kauf und Verkauf von mittelgroßen und mittelständischen Unternehmen und Beteiligungen (bis ca. 300 Mio. Euro Umsatz) erbringt. Die  für den Kunden unerlässliche Internationalität wird durch IMAP in über 30 Ländern mit über 400 Professionals gewährleistet. – www.imap.de


SAXO Equity ist ein unabhängiges Corporate Finance Beratungsunternehmen mit Spezialisierung auf den Kauf und Verkauf von Unternehmen und Beteiligungen, Wachstums- und Projektfinanzierungen sowie Dealsourcing für strategische Käufer und Finanzinvestoren. Unser Branchenfokus liegt dabei auf Unternehmen aus den Sektoren ITK (IT-Services, Software, Kommunikation, Internet), Elektronik sowie Erneuerbare Energien / Umwelttechnologien. SAXOs Partner kombinieren langjährige Erfahrung aus zahlreichen M&A- und Kapitalmarkttransaktionen sowie Venture Capital-Investments mit eigener unternehmerischer Erfahrung und operativer Managementtätigkeit. – www.saxoequity.de


Die eCAPITAL ist eine unternehmergeführte Venture Capital Gesellschaft mit Sitz in Münster, die seit 1999 innovative Unternehmer in zukunftsträchtigen Brachen aktiv begleitet. Der Fokus liegt auf schnell wachsenden Unternehmen in den Segmenten Cleantech, Verfahrenstechnik / Neue Materialien, Optische Technologien, Informationstechnologie / Kommunikation und innovativen Dienstleistungen. eCAPITAL verwaltet derzeit fünf Fonds und investiert bundesweit in Unternehmen in der Early Stage und Later Stage Phase, ebenso wie in den „kleinen Mittelstand“. – www.ecapital.de


HOFFMANN Rechtsanwälte und Steuerberater beraten Venture Capital Gesellschaften sowie Technologie- und Medienunternehmen. Es besteht eine langjährige Erfahrung bei der Betreuung von Venture Capital-, Mezzanine-Finanzierungen, Exits und vorbereitenden Due Diligence Prüfungen, auch im grenzüberschreitenden Bereich. – www.hoffmann-law.de


Der High-Tech Gründerfonds investiert Risikokapital in junge, chancenreiche Technologie-Unternehmen, die vielversprechende Forschungsergebnisse unternehmerisch umsetzen. Mit Hilfe der Seedfinanzierung sollen die Start-Ups das F&E-Vorhaben bis zur Bereitstellung eines Prototypen bzw. eines „Proof of Concept“ oder zur Markteinführung führen. Der Fonds beteiligt sich initial mit 600.000 Euro; insgesamt stehen bis zu 2 Millionen Euro pro Unternehmen zur Verfügung. Investoren der Public-Private-Partnership sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, die KfW Bankengruppe sowie die 18 Wirtschaftsunternehmen ALTANA, BASF, Bayer, B. Braun, Robert Bosch, CEWE, Daimler, Deutsche Post DHL, Deutsche Telekom, Evonik, Lanxess, media + more venture Beteiligungs GmbH & Co. KG, METRO, Qiagen, RWE Innogy, SAP, Tengelmann und Carl Zeiss. Der High-Tech Gründerfonds verfügt insgesamt über ein Fondsvolumen von rund 576 Mio. EUR (272 Mio. EUR Fonds I und 304 Mio. EUR Fonds II). – www.htgf.de


Munich Network vernetzt Technologieunternehmer – untereinander, mit Forschung und Entwicklung und international. Das Netzwerk bietet seinen Mitgliedern Zugang zu Erfahrung, Wissen, Talenten und Kapital. Die Mitglieder engagieren sich für den dauerhaften Erfolg ihrer Unternehmen und für die Stärkung der Innovationskraft der Technologieregion München. www.munichnetwork.com