Stephan Hilgers verstärkt Geschäftsführung der WISAP Medical Technology GmbH (Blue Cap AG)

By on November 11, 2013

Stephan Hilgers verstärkt die Geschäftsführung der WISAP Medical Technology GmbH. Der 35-jährige Maschinenbauingenieur Hilgers verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Medizintechnik und war bislang Leiter der Entwicklung und des Vertriebs von WISAP, des Nischenanbieters von medizinischen Instrumenten und Geräten für die minimal invasive Chirurgie und Diagnostik. Seit der Übernahme durch die Blue Cap AG vor einem Jahr gelang es, den Turnaround durch Rezertifizierungen, die Konsolidierung des weltweiten Kundenstamms und Neuentwicklungen abzuschließen und das Traditionsunternehmen auf Wachstumskurs zu bringen. Dies gelang nicht zuletzt auch durch die Verlagerung des Firmensitzes im Frühjahr dieses Jahres von Sauerlach nach Hofolding in eigene Betriebsräume. Dabei konnte die Produktion verschlankt und gleichzeitig die Fertigungstiefe reduziert werden.
Die nächsten Ziele sind klar gesteckt: ‚Wir wollen die Philosophie des Gründers Prof. Dr. Kurt Semm, nach dessen Auffassung chirurgische Eingriffe minimal traumatisch und in hohem Grade organerhaltend sein sollten, bei der Auslegung unseres Produktportfolios und künftiger Neuentwicklungen weiter in den Vordergrund stellen. Dabei soll die Präsenz von WISAP als der Anbieter von hoch qualitativen Systemen im Bereich Gynäkologie / Laparoskopie weiter gefestigt und systematisch ausgebaut werden‘, so Hilgers.
Bereits im Rahmen der Branchenmesse MEDICA 2013 im November in Düsseldorf wird eine neue Produktfamilie von Insufflatoren, ein neues Endoskopie-System und eine neue LED-Lichtquelle vorgestellt. Zudem präsentieren sich alle elektrisch-medizinischen Systeme der WISAP in einheitlich neuem Design.
‚WISAP konnte in nur einem Jahr der Restrukturierungsphase erfolgreich an die Unternehmenstradition anknüpfen‘, resümiert Dr. Hannspeter Schubert, Vorstand der Blue Cap AG, 100% Gesellschafter der WISAP. Auch für die Zukunft ist er optimistisch: ‚Die hohe Fertigungsqualität, einfaches Handling und die Sicherheit für den Patienten sind die Basis dafür, dass die medizinischen Systeme der WISAP weltweit zum Einsatz kommen. Insbesondere im asiatischen und arabischen Raum nimmt die Nachfrage nach Produkten der WISAP weiter zu.‘

Über die Blue Cap AG
Die Blue Cap AG ist eine börsennotierte Industrieholding mit Sitz in München. Seit 2006 investiert Blue Cap AG erfolgreich in mittelständische, technologiegetriebene Nischenunternehmen.
Die Investitionsidee besteht darin, ungenutzte Potenziale von Unternehmen mit dem Ziel einer langfristigen Wertentwicklung zu realisieren. Blue Cap AG tritt dabei vor allem als operativer Partner der Unternehmen auf, insbesondere in Restrukturierungsfällen. Dabei wird darauf geachtet, die Unternehmensidentität der ehemaligen gründergeführten Firmen zu bewahren. Derzeit sind im Portfolio von Blue Cap AG zehn Unternehmen aus den Branchen Klebstoff & Chemie, Sondermaschinen & Produktionstechnik sowie Medizintechnik & Life Sciences. Die Strategie ist auf den Aufbau einer mittelständisch geprägten Unternehmensgruppe von unabhängig geführten Technologieunternehmen ausgerichtet.
www.blue-cap.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!