Strategischer Investor aus China beteiligt sich am Krebsdiagnostiker GILUPI

By on März 5, 2013

BC Brandenburg Capital realisiert mit ihren Fondsgesellschaften erfolgreichen Teilexit

Die GILUPI GmbH mit Standort in Potsdam und Niederlassung in der Hansestadt Greifswald unterzeichnete im Dezember 2012 einen Kooperationsvertrag mit dem chinesischen Investor Hebei Viroad Biotechnology Co., Ltd. Die Kooperation umfasst ein Lizenzabkommen für große Teile Asiens. Eine Übernahme von Geschäftsanteilen der Altgesellschafter (BFB Wachstumsfonds- u. BFB BeteiligungsFonds/BC Brandenburg Capital GmbH, Risikokapitalfonds der Sparkassen des Landes Brandenburg (S-UBG), High-Tech Gründerfonds, AURELIA Private Equity, KfW) und eine Investition in die GILUPI GmbH von über 5 Millionen Euro beschleunigen die Wachstums- und Internationalisierungsstrategie.
Die GILUPI GmbH wurde im Jahr 2006 gegründet und entwickelt Produkte zur Isolierung von seltenen Zellen aus dem menschlichen Blut. Ein Schwerpunkt liegt auf der Isolierung von zirkulierenden Tumorzellen (circulating tumor cells, „CTC“).  – http://www.gilupi.com

Nähere Details zu dieser sowie anderen aktuellen Transaktionen erhalten Sie in den 14-tägig erscheinenden DEAL-NEWS.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!